Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > RN Roma Pt.2 AA guns

RN Roma Pt.2 AA guns

(Eduard - Nr. 53200)

Eduard - RN Roma Pt.2 AA guns

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Schiffe Militär WK2
Katalog Nummer:53200 - RN Roma Pt.2 AA guns
Maßstab:1:350
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:Oktober 2017
Preis:ca. 28 €
Inhalt:
  • 2 Platinen mit Ätzteilen
  • Farbige Anleitung
Empfohlener Bausatz:

Trumpeter

Besprechung:

Eduard - RN Roma Pt.2 AA guns

Für die 1:350er RN Roma von Trumpeter sind von Eduard insgesamt vier Sets erschienen, wobei eines davon das BIG Ed Set ist, bei dem die drei Einzelsets noch mit einem Figurenset kombiniert worden sind. Wir werden euch die drei Einzelsets ausführlich vorstellen, Set Nr.1 haben wir hier schon gezeigt, nun geht es weiter mit Set Nr. 2, mit welchem sich die Flugabwehr nachdetaillieren lässt. Auf den beiden Platinen im Set befinden sich 731 bzw. 26 Einzelteile. Das dürfte eine ziemlich kleinteilige Angelegenheit werden. Es ist aber alles nicht so wild. Da es bis zu zwölf identische Baugruppen gibt ist es eher als eine Fleißarbeit zu sehen. Das spiegelt sich auch in der aus nur einem einzelnen Blatt mit drei DIN A5 Seiten bestehenden Aneitung wieder. Man erinnere sich, in Set Nr.1 umfasste die Anleitung ganze 16 Seiten!

RN Roma Pt.2 AA gunsRN Roma Pt.2 AA gunsRN Roma Pt.2 AA gunsRN Roma Pt.2 AA gunsRN Roma Pt.2 AA gunsRN Roma Pt.2 AA gunsRN Roma Pt.2 AA guns
RN Roma Pt.2 AA gunsRN Roma Pt.2 AA gunsRN Roma Pt.2 AA gunsRN Roma Pt.2 AA gunsRN Roma Pt.2 AA gunsRN Roma Pt.2 AA gunsRN Roma Pt.2 AA guns

RN Roma Pt.2 AA guns

 

Trotz der Artikelbezeichnung sind aber einige Teile für andere Bereiche des Schiffes außer der Flak enthalten. Los geht's mit den beiden Wasserbombenracks am Heck. Von den Bausatzteilen bleiben hier nur die Bomben selbst übrig. Als nächstes werden die beiden Trolleys für die Bordflugzeuge hergestellt, hier werden die Trumpeter-Ätzteile durch die etwas feineren von Eduard ersetzt. Die an der Barbette von Turm Nr.2 angebrachten Paravane (Schleppvorrichtung zum Aufspüren von Minen) erhalten neue Aufhängungen. Waren in Set Nr.1 Ätzteile zur Detaillierung der 38cm Türme enthalten, werden hier die sekundären 15cm Türme nachdetailliert. Der Aufbau der beiden hinteren Türme mit den 20mm Flak wird komplett mit Ätzteilen aufgebaut und ersetzt demzufolge die Bausatzteile A19 und A25. Außerdem gibt es neue Steigleitern und Abdeckungen für die Mündungsöffnungen der Läufe.

Eduard - RN Roma Pt.2 AA guns

Zur Flak gehören natürlich auch die Entfernungsmesser, sowohl die vier großen 6,3m für die 15cm Geschütze wie auch die kleineren für die 9cm Kanonen mittschiffs werden reichlich mit Ätzteilen versorgt. Laufstege, Steigleitern, Handläufe und Zugangsklappen sorgen hier für mehr Realismus an den recht einfach gehaltenen Kunststoffteilen. Die Optik des kleineren Systems bekomt eine neue Aufhängung. Die Suchscheinwerfer werden mit dem charakteristischen Gitter sowie dem Handrad für die Verstellung versehen. 

Eduard - RN Roma Pt.2 AA guns

Nach dem ganzen Drumherum widmen wir uns nun der eigentlichen Flugabwehr. Die 2cm Flak in den (vertikalen) Doppellafetten sind schon kleine Modelle für sich, für jedes der 16 Geschütze werden 14 Ätzteile verbaut. Vom Bausatzteil bleiben hier nur die beiden Läufe übrig, der Rest muss weggeschnitzt werden. Bei den 8x2 3,7cm Batterien sieht es ähnlich aus, hier sind es "nur" 13 Ätzteile. Da erklärt sich dann auch schnell die hohe Gesamtzahl an Ätzteilen. Bei den größeren Kalibern hat man nicht ganz so viel Arbeit. Erwähnenswert bei den 9cm Gescützen mittschiffs sind die Muffen, mit denen die Läufe in ihrer maximalen 80° Auslenkung angebaut werden können. Der Bausatz sieht hier nur eine waagerechte Ausrichtung vor, demzufolge sind auch keine Muffen ("Blast Bags") vorhanden. Allerdings sollte man die Ätzteile mit etwas Struktur versehen, da diese ja aus einem speziellen Stoff waren und ordentlich Falten warfen.

Eduard - RN Roma Pt.2 AA guns

In diesem Set sind auch einige Ätzteile für die Bordflugzeuge enthalten. Es handelt sich um die Verstrebungen der Flügel und der Schwimmer, außerdem gibt es noch ein winziges MG für den Rumpfrücken der Ro.43. Für die Re.2000, die ja keine Schwimmer hatte und irgendwo an Land landen musste, ist ein neuer, geätzter Katapultschlitten enthalten. Warum man hier nicht gleich noch die Propeller beigelegt hat, erschließt sich mir nicht so ganz. Das Bauteil links unten im unteren Bild wird auf Deck am Heck des Schiffes angebaut. Allerdings weiß ich nicht genau, worum es sich handelt. Der Anbau der Ätzteile ist jedenfalls weniger aufwändig als die Vorbereitung des Bausatzteiles.

Eduard - RN Roma Pt.2 AA guns

Eduard - RN Roma Pt.2 AA guns

Eduard - RN Roma Pt.2 AA guns

Eduard - RN Roma Pt.2 AA guns

Fazit:

Dieses Set macht defintiv Sinn. Die eher einfach detaillierten Bausatzteile werden damit zu einem Blickfang am fertigen Modell.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 19. Juni 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > RN Roma Pt.2 AA guns

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Frank Richter
Land: DE
Beiträge: 30
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Folland Gnat F.1
Supermarine Spitfire Mk.I

Alle 30 Beiträge von Frank Richter anschauen.