Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > Lancia Delta HF 16V Sanremo Rally

Lancia Delta HF 16V Sanremo Rally

(Hasegawa - Nr. 20343)

Hasegawa - Lancia Delta HF 16V Sanremo Rally

Produktinfo:

Hersteller:Hasegawa
Sparte:Autos
Katalog Nummer:20343 - Lancia Delta HF 16V Sanremo Rally
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Mai 2018
Preis:ca. 42 €
Inhalt:
  • je zwei Rahmen aus weißem und hellgrauem Kunststoff
  • einteilige Karrosserie
  • 1 Rahmen mit Klarsichtteilen
  • 1 Decalbogen
  • 4 Gummireifen
  • 3 Stücke Spezialfolie für Gurte und Scmutzabweiser
  • 1 Antenne aus Metalldraht, 4 Polycaps, 1 Stück Kunststoffschlauch
  • 1 Platine mit Ätzteilen
  • Bauanleitung in Schwarz-Weiss

Besprechung:

Lancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo Rally
Lancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyBild von der Hasegawa Homepage

Lancia Delta HF 16V Sanremo Rally

 

Die WRC Rally Serie (World Rally Championship) wird seit 1987 auch mit den viertürigen Grauppe A Wagen gefahren. Um für den Wettkampf zugelassen zu werden ist eine Mindestproduktion von 5.000 Fahrzeugen pro Jahr Voraussetzung. Die Rallye wurde von den Herstellern gerne als Leistungsnachweis für ihre Kundschaft hergenommen. Lancia trat mit dem "Delta Integrale" in der Gruppe 4 an und war über Jahre sehr erfolgreich mit diesem Wagen. Von 1987 bis 1993 konnte sechs Jahre in Folge der WM-Titel geholt werden.

Ab 1990 kam der Delta Integrale 16v zum Einsatz. Der Vierventil-Zylinderkopf machte eine Wölbung in der Motorhaube erforderlich, diese wurde quasi zum Markenzeichen dieser 200 PS starken Version der seit 1979 gebauten Modellreihe. Erst 1994 lief die Produktion der ersten Delta-Generation aus. Mehrere Hundert Tausend Fahrzeuge liefen vom Band, darunter über 44.000 allradgetriebene Fahrzeuge.

Hasegawa - Lancia Delta HF 16V Sanremo Rally

Der Bausatz ist ein alter Bekannter aus dem Jahre 1991, der seitdem viele Male in unterschiedlichster Aufmachung, sprich Decalversion, wieder aufgelegt wurde. Für die 2018er Limited Edition lautet das Thema "Sanremo Rally"; dieses gab es schon einmal im Jahre 1992 in exakt derselben Box, damals noch unter der Katalognummer 25005.

Verteilt auf fünf Gussrahmen stehen knapp über 80 Bauteile aus Kunststoff zur Verfügung. Dazu kommen noch die vier Gummireifen samt Polycaps und eine Platine mit 45 Ätzteilen, vornehmlich mit Teilen für die Gurte. Die Gurte selbst werden, wie auch die Schmutzfänger an den hinteren Radläufen, mit einer speziellen, recht weichen Folie dargestellt. Ein Antennendraht sowie ein Kunststoffschlauch für dessen Sockel runden dieses Paket ab. Der Decalbogen wurde gegenüber der ersten Auflage nur mit der neuen Katalognummer und dem Erscheinungsdatum 2018.05 versehen.  

Hasegawa - Lancia Delta HF 16V Sanremo Rally

Lancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo Rally

Lancia Delta HF 16V Sanremo Rally

 

Das Modell ist im Prinzip wie alle anderen Autobausätze aufgebaut. Die Karrosserie ist einteilig ausgeführt, der Motor und Antriebsstrang sind nur als Relief vorhanden. Allerdings ist dieser Teil recht gut detailliert. Man sieht am fertigen Modell ohnehin kaum etwas davon, da beides wie bei Rallye-Autos üblich, mit einer schützenden Abdeckung versehen ist. Das Fahrwewrk bzw. die Achsen wurden vollständig nachgebildet. Die Räder sind dreh- aber nicht lenkbar. Die Reifen sind aus einem gummiähnlichen Material und mit einem Rallyeprofil versehen. Ein schöner dicker Grat verziert allerdings die Reifenmitte.

Highlight des Bausatzes ist der sehr gut detaillierte Innenraum. Zahlreiche rallyetypische Dinge finden sich teils als Relief, teils als eigenständige Bauteile verteilt in dem als Wanne ausgeführten Innenraum und am Armaturenbrett. Schön, dass es bei diesem Modell auch Sitzgurte gibt. Die Schnallen sind hierbei als Ätzteile ausgeführt, das Gurtband muss man sich von einem Stück Kunststofffolie "abschneiden". Auf dem Decalbogen findet man dann auch passende Schriftzüge für die Gurte.  

Lancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo Rally
Lancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo Rally

Lancia Delta HF 16V Sanremo Rally

 

Zahlreiche Teile verfeinern die Karosserie. Lampen, Haubenverschlüsse, Schmutzfänger, Kennzeichenhalter, Außenspiegel, Scheibenwischer und Dachantenne müssen angebaut werden, sogar die Abschleppöse ist vorhanden. Die Belüftungsöffnung im Dach kann wahlweise geöffnet oder geschlossen angebaut werden, ein passendes Ätzteil ist vorhanden.

Der Decalbogen ist wegen der vielen Sponsorenlogos recht umfangreich ausgefallen. Der Druck ist wie bei Hasegawa inzwischen üblich sauber und versatzfrei. Wegen der weißen Grundfarbe dürfte es keine Probleme mit der Deckkraft der Farben geben. Die Bauanleitung ist gewohnt Hasegawa, nicht besonders groß und mehr oder weniger schwarz-weiss mit blau hervorgehobenen Hinweisen. Sehr löblich sind die ausführlichen Bemalungshinweise innerhalb der Baustufen. 

Lancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo Rally
Lancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo RallyLancia Delta HF 16V Sanremo Rally

Lancia Delta HF 16V Sanremo Rally

 

Darstellbare Fahrzeuge:
  • Lancial Delta Integrale HF 16v, Team Jolly Club, 1991 Sanremo Rally, Fahrer Didier Auriol & Bernard Occelli

Fazit:

Hasegawa hat einen großen Fundus an 1/24er Automodellen, da es in diesem Sektor nur wenige Neuheiten gibt müssen wir uns mit den Wiederauflagen begnügen. In diesem Falle hier kann man mit diesem Umstand aber sehr gut leben. Gute Ausstattung, gute Detaillierung und ein einigemaßen einfacher Zusammenbau erwarten den Modellbauer.

Weitere Infos:

Anmerkungen: Der Deutschlandimport läuft über Faller, ihr könnt euch den Artikel auf deren Homepage hier nochmal anschauen. Um ihn auf der Hasegawa-Seite zu finden, müsst ihr diesen Link anklicken.

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 11. Oktober 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > Lancia Delta HF 16V Sanremo Rally

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Frank Richter
Land: DE
Beiträge: 30
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Folland Gnat F.1
Supermarine Spitfire Mk.I

Alle 30 Beiträge von Frank Richter anschauen.