Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hawk > DeHavilland Comet Airliner

DeHavilland Comet Airliner

(Hawk - Nr. HL512)

Hawk - DeHavilland Comet Airliner

Produktinfo:

Hersteller:Hawk
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:HL512 - DeHavilland Comet Airliner
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2015
Preis:ca. 30 €
Inhalt:
  • 2 Spritzgußäste weiß, insgesamt 83 Teile
  • 5 lose Teile weiß
  • 1 loser Teil durchsichtig farblos
  • 1 Decalsheet
  • 1 Bauanleitung
  • 1 Kartoneinlage, bedruckt als Runway

Besprechung:

Zum Vorbild

Es handelt sich hier um eine Comet 4B, deutlich erkennbar am Fehlen der Tanks an den Tragflächenvorderkanten einerseits, und der ovalen Fenster andererseits. Wen's interessiert, hier zeigt Wikipedia alles Wissenswerte zu diesem Flugzeug.

Die Airline BOCA gab es zu Zeiten der Comet nicht, gibt es vermutlich auch heute nicht. Vermutlich aus Lizenzgründen hat man 2 Buchstaben vertauscht, vielleicht auch, um einen deutlichen Unterschied zum Originalbausatz von Hawk einzubringen.

Der Bausatz

Dieser Bausatz ist ein Remake aus dem Jahre 2015, ich konnte mein Exemplar im Sommer 2018 ganz regulär im Onlinehandel kaufen. Die Firma Round2models macht es möglich, dass amerikanische Bausätze "längst vergangener Firmen" wieder aufgelegt werden, zwar teurer als vergleichbare moderne Bausätze, aber deutlich unter den Liebhaberpreisen der Originale.

Das Original erschien 1958, Scalemates nennt als Maßstab 1:153, neuerdings soll es 1:144 sein. Nach meinen Messungen liegt die Wahrheit dazwischen, so ist der Rumpf nur 2 mm kürzer als jener des aktuellen Amodel-Kits dieses Typs. Genug der Worte, her mit den Bildern:

DeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet Airliner

DeHavilland Comet Airliner

 

Wie auf der Box gezeigt, besteht eine Besonderheit des Bausatzes darin, einen Teil der linken Kabinenwand wie eine riesige Frachttür hochklappen zu können. Es sind dafür auch insgesamt 15 Sitzreihen sowie 20 sitzende Figuren als Teile enthalten. Diese "Auslastung" von 30% wird ganz korrekt zur Hälfte von Damen, zur Hälfte von Herren bewirkt, die jeweils alle gleich aussehen. Auch Schottwände mit Durchgangsöffnungen gibt es. Präsentieren kann man das Modell auf einem schachtelgroßen Stück Karton, das als Runway bunt bedruckt beiliegt. Wenn man das ebenfalls beiliegende "Groundequipement" nützen will, benötigt man aber ein Stückchen Apron oder neutralen Beton. Entgegen der Boxart ist der Tankwagen kein Sattelzug, sondern ein kompakter Zweiachser, ebenso wie der Bus. Beide Fahrzeuge bestehen nur aus je einer linken und einer rechten Hälfte, ohne Boden, ohne Innenleben. Bei den Decals ist für den Tanker eine rote Aufschrift "Mobile gas" vorgesehen, ohne Logo.

Auf der Rückseite des Kabinenbodens zeigt eine Bestempelung das Wann und Wo des Remakes. Auch auf der Rückseite der Bauanleitung ist die neue Quelle angegeben.

DeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet AirlinerPiste 10 für die Comet
DeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet AirlinerDeHavilland Comet Airliner

DeHavilland Comet Airliner

 

Darstellbare Maschinen:

Aus Lizenzgründen wurde aus BOAC "BOCA", auch die Registrierung stimmt nicht.

Mit etwas Improvisation kann man jede Comet 4B der BOAC darstellen.

Stärken: Modellbaugeschichte zum Angreifen
Schwächen: Formen von 1958, mit allen Konsequenzen
Anwendung: Out of Box: vermutlich leicht, alles andere vermutlich mühsam.

Fazit:

Für Nostalgiker und Sammler ein Goldstück, für Nietenzähler ein Albtraum.

Weitere Infos:

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 07. Dezember 2018

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hawk > DeHavilland Comet Airliner

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Johannes Wipauer
Land: AT
Beiträge: 80
Dabei seit: 2014
Neuste Artikel:
Orient Express
Epsilon Launch Vehicle

Alle 80 Beiträge von Johannes Wipauer anschauen.