Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Junkers Ju 52/3mg4e military

Junkers Ju 52/3mg4e military

(Revell - Nr. 04521)

Revell - Junkers Ju 52/3mg4e military

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:04521 - Junkers Ju 52/3mg4e military
Maßstab:1:48
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 25 €
Inhalt:4 Spritzrahmen in hellgrauen Plastik 1 Klarsichtspritzrahmen 1 großer Decalbogen

Besprechung:

Als Revell zum ersten Mal eine Junkers Ju 52 im Maßstab 1:48 auf den Markt brachte, war das eine Sensation! Lange hatten die Modellbauer auf dieses Modell warten müssen, und als es dann endlich auf den Markt kam, stellte es sich auch noch als hervorragend detailliertes, paßgenaues und auch in jeder sonstigen Beziehung überzeugendes Modell heraus. Die Gußrahmen sind jeweils zu zweit durch Steckverbindungen fest miteinander verbunden in eine Tüte gepackt, die Klarsichtteile noch einmal einzeln, so dass die einzelnen Bauteile optimal gegen Verkratzen oder sonstige Beschädigungen geschützt sind!Die jetzt auf den Markt gekommene Variante unterscheidet sich von der vorhergehenden militärischen Version dadurch, dass ein Teil eines Gußrahmens mit Teilen für die zivilen Radverkleidungen und den einziehbaren Unterrumpfturm fehlt, und dafür einer beiliegt, der den Einbau eines zusätzlichen MG-Standes im Cockpit ermöglicht. Und natürlich durch das geänderte Decal-Sheet.Dass die Rumpfseiten und Tragflächen auf den Bildern teilweise krumm, buckelig oder mit seltsamen Mustern versehen scheinen, liegt daran, dass die feine Wellblechstruktur der Außenseiten des Modells durch die Digitalisierung in Pixel und speziell dann beim Verkleinern der Bilder solche Effekte erzeugt. Alle Bauteile sind frei von Verzug, Einsinkungen oder anderen Fehlern. Als Beleg dafür soll die Nahaufnahme einer der Rumpfseiten dienen.

Rumpfober- und Unterseite, Inneneinrichtung
Rumpfober- und Unterseite, Inneneinrichtung

Flächen und Leitwerksteile
Flächen und Leitwerksteile

Rumofseiten, Motoren, ein paar Figuren
Rumofseiten, Motoren, ein paar Figuren

Wellblechbeplankung im Detail
Wellblechbeplankung im Detail

Restliche Flächen- und Leitwerksteile
Restliche Flächen- und Leitwerksteile

Klarsichtteile
Klarsichtteile

Umfangreicher, farbenfroher Decalbogen
Umfangreicher, farbenfroher Decalbogen

Ausführliche Bauanleitung
Ausführliche Bauanleitung

Zweite Doppelseite der Bemalungsanleitung
Zweite Doppelseite der Bemalungsanleitung

Darstellbare Maschinen:
  • Junkers Ju 52/3m g4e KGr. z.b.V. 9 Ostfront Frühjahr 1943
  • Junkers Ju 52/3m g4e Flugkommando des Luftnachrichtenregimentes (mot.) Italien, Juli 1943
  • Junkers Ju 52/3m g4e 3./ZG 26 Frankreich Sommer 1940
  • Junkers Ju 52/3m g4e 9./ZG 26 Frankreich 1940
Stärken: Ausgezeichnete Detaillierung, reichhaltige Ausstattung, umfangreiche Ausstattung mit Abziehbildern für vier verschiedene Maschinen, davon zwei mit einer interessanten Schlange über die Rumpfseiten, ordentliche Verpackung!
Schwächen: Keine, soweit ich das beurteilen kann!
Anwendung: Soweit ich gehört habe, läßt sich das Modell wegen seiner guten Paßgenauigkeit und der wohlüberlegten Aufteilung der Bauteile trotz der großen Teilezahl relativ zügig und unkompliziert zusammenbauen.

Fazit:

Uneingeschränkt empfehlenswert! Ein hervorragendes Modell der weltweit bekannten und beliebten "Tante Ju" in einer weiteren interessanten Variante, und das zu einem unschlagbar günstigen Preis!

Diese Besprechung stammt von Thomas Mohr - 01. Mai 2006

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Junkers Ju 52/3mg4e military

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Thomas Mohr
Land: DE
Beiträge: 42
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Joachim Weiske
Sommerfest / Ausstellung im Modellcenter Nürnberg

Alle 42 Beiträge von Thomas Mohr anschauen.