Du bist hier: Home > Kit-Ecke > TwoSixModels > Austrian Airlines Douglas DC-9-32/51

Austrian Airlines Douglas DC-9-32/51

(TwoSixModels - Nr. TSM4401OS)

TwoSixModels - Austrian Airlines Douglas DC-9-32/51

Produktinfo:

Hersteller:TwoSixModels
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:TSM4401OS - Austrian Airlines Douglas DC-9-32/51
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Februar 2020
Preis:ca. 16,50 €
Inhalt:
  • 2 Spritzgußrahmen weiß, insges. 42 Teile (beide Varianten zusammen)
  • 3 Decalbögen
  • 1 Bauanleitung
  • 1 Anleitung für Farbe und Decals

Besprechung:

Zum Vorbild

Die DC-9-Familie, Mitte der Sechzigerjahre entstanden, war für viele europäische Airlines eine gute Wahl. So auch für Austrian Airlines, wo ab 1971 zuerst die kleinere DC-9-32 die Vickers Viscount und die SE210 Caravelle ersetzte. Ab 1975 wurden die neun DC-9-32 durch fünf DC-9-51 ergänzt. Die DC-9-51 war um 4 m länger und konnte maximal 139 (AUA: 122) Passagiere statt maximal 115 (AUA: 97) wie bei der DC-9-32 befördern.

Technische Daten auf Wikipedia, Angaben über den Einsatz bei Austrian auf MD-80.com.

Der Bausatz

Wie bei den bisher gezeigten TwoSix-Modellbausätzen werden auch hier zugekaufte Spritzteile mit Decals aus dem eigenen Programm und eigener Bauanleitung kombiniert und im transparenten Druckverschluß-Beutel angeboten. Erinnert ein wenig an die frühen Huma-Kits.

Zwei Spritzgußrahmen liegen dem Kit bei: der eine ist identisch mit jenem aus dem AZmodel-Kit bzw. FLY-Bausatz. Aus ihm könnte man eine komplette DC-9-30 bauen. Dazu gibt es einen zweiten Rahmen, der aber nur die beiden längeren Rumpfhälften sowie die längeren Triebwerkgehäuseteile für die DC-9-50 bietet. Dazu kommt das bereits in MV vorgestellte Decalset. Der Bogen mit den Stencils wurde inzwischen aktualisiert und um eine CargoKlappe erweitert, daher entfällt das Korrektursheet mit den Fluchtwegmarkierungen.

Rahmen 1 außenRahmen 1 innenRahmen 2 außenOben Rumpf für DC-9-50, unten DC-9-30Austrian Airlines Douglas DC-9-32/51Austrian Airlines Douglas DC-9-32/51

Rahmen 1 außen

Rahmen 1 außen 

TwoSixModels - Austrian Airlines Douglas DC-9-32/51

TwoSixModels - Austrian Airlines Douglas DC-9-32/51

TwoSixModels - Austrian Airlines Douglas DC-9-32/51

Darstellbare Maschinen:
  • alle neun DC-9-32, incl. "Air Malta"-Schrift für verleaste Maschine
  • alle fünf DC-9-51

    alle vierzehn Maschinen können wahlweise mit der Bemalung vor 1982 (Trennlinie weiß-Naturmetall durch das Logo am Rumpf) und der darauffolgenden (Trennlinie auf Höhe Kabinenboden) dargestellt werden

Stärken:
  • gute Detaillierung
  • einfacher Zusammenbau
Schwächen:
  • Fenster nur als Decals
Anwendung: Level 3, also eher einfach.

Fazit:

Damit kann man JEDE DC-9, die je für Austrian flog, im Modell nachbilden.

Diese Besprechung stammt von Johannes Wipauer - 19. März 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > TwoSixModels > Austrian Airlines Douglas DC-9-32/51

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Johannes Wipauer
Land: AT
Beiträge: 115
Dabei seit: 2014
Neuste Artikel:
Airbus A321-251
Focke Wulf Triebflügel

Alle 115 Beiträge von Johannes Wipauer anschauen.