Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Range Rover Rally

Range Rover Rally

(Italeri - Nr. 3694)

Italeri - Range Rover Rally

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Autos
Katalog Nummer:3694 - Range Rover Rally
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 25–30 €
Inhalt:
  • Gesamt ca. 60 Teile
  • 1 Karosserie
  • 3 schwarzer Spritzlinge
  • 1 transparenter Spritzling
  • 4 Vinylreifen
  • 1 Decalbogen
  • 1 Gitternetz
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Der Range Rover wurde dank seiner exzellenten Offroad-Qualitäten für zahlreiche sportliche Wettbewerbe der Rallye-Kategorie verwendet. Am Ende der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts hat sich dieses Auto im Zuge der berühmten Rallye Paris-Dakar in der Kategorie „Auto“ behauptet. Es wurde in der Gesamtwertung nur von den Motorrädern übertrumpf. Die Range Rover wurden auf dieser besonders kräfteraubenden Strecke am Fahrgestell verstärkt und modifiziert. Sie wurden außerdem mit zusätzlichen Benzintanks ausgestattet, um die notwendige Reichweite für die langen Etappen in der Wüste zu gewährleisten.

Die Karosserie weist leichte Gussgrate und Formennähte auf.
Die Karosserie weist leichte Gussgrate und Formennähte auf.

Italeri - Range Rover Rally

Den Bausatz des Range Rovers gab es schon mal Anfang der 80er Jahre von der Firma Esci. Italeri hat die Formen übernommen und den Range Rover nun in einer Wiederauflage als Rallye Version auf den Markt gebracht. Eine zivile Version lässt sich ohne größere Umbauarbeiten an dem Bausatz nicht darstellen, da im hinteren Bereich der Karosserie keine Fenster vorhanden sind. Die Bausatzteile weisen trotz des Alters des Bausatzes kaum Gussgrate auf und erfordern somit kaum Nacharbeit. Leider liegt dem Bausatz des Range Rovers kein richtiger Motor bei. Lediglich am Chassis ist ein Teil des Motors nachgebildet. Auch sonst ist der Bausatz von der Detaillierung recht einfach gehalten.

Italeri - Range Rover Rally

Der Spritzling mit dem Chassis und dem nachgebildetem Motor, den Grundträgern des Chassis, der Innenverkleidung und diversen Kleinteilen.

Die Felgen, Teile der Innenausstattung und andere diverse Kleinteile.
Die Felgen, Teile der Innenausstattung und andere diverse Kleinteile.

Das Armaturenbrett und Teile vom Fahrwerk.
Das Armaturenbrett und Teile vom Fahrwerk.

Italeri - Range Rover Rally

Die Klarsichtteile sind sauber gespritzt und weisen keine Kratzer oder Schlieren auf. Das Gitternetz ist recht klein gehalten, für Fahrer- und Beifahrerseite könnte das eng werden.

Die Reifen haben ein sehr schönes grobes Profil und keine Formennähte.
Die Reifen haben ein sehr schönes grobes Profil und keine Formennähte.

Der Decalbogen wurde sauber gedruckt.
Der Decalbogen wurde sauber gedruckt.

Stärken:
  • Teile wurden sauber gegossen und haben kaum Gussgrate
  • saubere Decals
Schwächen:
  • kein richtiger Motor

Fazit:

Es ist klasse, dass Italeri mal wieder einen Klassiker, der Rallye Geschichte geschrieben hat, auf den Markt gebracht hat. Es lässt sich ohne großen Aufwand ein schönes Modell bauen, welches auch für Einsteiger geeignet ist.

Diese Besprechung stammt von Stefan van Kisfeld - 04. Mai 2007

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Range Rover Rally

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Stefan van Kisfeld
Land: DE
Beiträge: 16
Dabei seit: 2005
Neuste Artikel:
Volvo F16 Globetrotter
Scania T143 M500

Alle 16 Beiträge von Stefan van Kisfeld anschauen.

Mitglied bei:
Modellbaufreunde Lingen