Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > BIG ED M-1126 Stryker ICV

BIG ED M-1126 Stryker ICV

(Eduard - Nr. 3549)

Eduard - BIG ED M-1126 Stryker ICV

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:3549 - BIG ED M-1126 Stryker ICV
Maßstab:1:35
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:März 2008
Inhalt:

Der BIG ED setzt sich aus folgenden Einzelkomponenten/Sets zusammen:

  1. 35982 M-1126 Stryker ICV
  2. 35991 M-1126 Stryker Mounted rack and belts
  3. 35995 Stryker Slat Armour
  4. 36001 Stryker stovage belts (auch für Stryker von AFV Club geeignet)
  5. 36015 Stryker additional armour
  6. TP096 Stryker exhaust deflector
Empfohlener Bausatz:
  • M-1126 Stryker von Trumpeter

Besprechung:

M-1126 Stryker ICV (35882)

Set 35882 dient der allgemeinen Detaillierung im Außenbereich des Fahrzeuges. Beginnend beim Fahrwerk, fortsetzend auf der Innenseite der Luken und noch lange nicht endend bei der Verfeinerung der Bewaffnung.

Die Abfolge der anstehenden Arbeiten werden in der zum Set gehörenden übersichtlichen Bauanleitung auf fünf Seiten dokumentiert.

Eduard - BIG ED M-1126 Stryker ICV

Platine 1
Platine 1

Platine 2
Platine 2

Seite 1 der Bauanleitung - Mehr Informationen unter www.eduard.cz
Seite 1 der Bauanleitung - Mehr Informationen unter www.eduard.cz

Eduard - BIG ED M-1126 Stryker ICV

M-1126 Stryker Moundet rack and belts (35991)

Set 35991 bedient ebenfalls das Äussere des Stryker. Speziell die Stauvorrichtungen im oberen Wannenbereich. Aber auch Befestigungs- und Anschlagspunkte zum Verzurren von zusätzlichen Außenlasten können nachdetailliert werden. Das schließt natürlich die dazu benötigten Zurrgurte ein. Auch an die zur Beladung einsetzbaren Gepäckstücke ist vorausschauend gedacht worden. Hierfür gibt es eine ganze Anzahl von Teilen auf der Platine 2 mit der man, bei deren Verwendung, die Verschlüsse (z.Bsp. von Rucksäcken) naturgetreuer aussehen lassen kann.

Zur Montage der PE-Teile findet man alle benötigten Informationen auf drei Seiten der dem Set beiliegenden Bauanleitung.

Platine 1
Platine 1

Platine 2
Platine 2

Seite 1 der Bauanleitung - mehr Informationen gibt es unter www.eduard.cz
Seite 1 der Bauanleitung - mehr Informationen gibt es unter www.eduard.cz

Stryker Slat Armour (35995)

Set 35995 beinhalt eine extrem große Anzahl von Einzelteilen (verteilt auf drei Platinen), um die Slat Armour für den Stryker darstellen zu können. Was hier auf den Nutzer/Modellbauer zukommt ist schon etwas abenteuerlich aber auch eine Herausforderung an das Können jedes Einzelnen. Am besten lässt sich der Umfang der anstehenden Arbeiten (bei Nutzung dieses Sets) erahnen wenn man erfährt, dass allein 12(!) Seiten Bauanleitung notwendig sind, um den Zusammenbau aller Teile zu dokumentieren.

Eduard - BIG ED M-1126 Stryker ICV

Platine 1
Platine 1

Platine 2
Platine 2

Platine 3
Platine 3

Seite 1 der Bauanleitung - die folgenden 11 Seiten gibt es unter www.eduard.cz zu sehen
Seite 1 der Bauanleitung - die folgenden 11 Seiten gibt es unter www.eduard.cz zu sehen

Stryker stovage belts (36001)

Set 36001 kann man sowohl für den Stryker von Trumpeter als auch für den von AFV Club verwenden. Die Einzelteile der Platine dienen der maßstäblichen Darstellung eines Stau-Netzes zur Sicherung von zusätzlicher Beladung mit Ausrüstungsgegenständen auf dem Fahrzeug.

Das Was und Wie erklärt übersichtlich die dreiseitige Bauanleitung des Sets.

Eduard - BIG ED M-1126 Stryker ICV

Alle Teile auf einen Blick
Alle Teile auf einen Blick

Seite 1 der Bauanleitung - wer mehr mag sollte unter www.eduard.cz nachschauen
Seite 1 der Bauanleitung - wer mehr mag sollte unter www.eduard.cz nachschauen

Stryker additional armour (36015)

Set 36015 hält drei PE-Platinen bereit damit die Darstellung einer Additional armour am Stryker im Modell möglich wird. Bevor man aber an die Montage der PE-Teile geht gilt es einige Bausatzdetails zu entfernen bzw. Öffnungen im Modell zu verfüllen/verspachteln und zu verschleifen.

Was dann noch alles zu tun ist bis der Modell-Stryker mit einer zusätzlichen Panzerung versehen ist kann man der fünfseitigen Bauanleitung des Sets entnehmen.

Eduard - BIG ED M-1126 Stryker ICV

Platine 1
Platine 1

Platine 2
Platine 2

Platine 3
Platine 3

Seite 1 der Bauanleitung - weitere Seiten gibt es unter www.eduard.cz
Seite 1 der Bauanleitung - weitere Seiten gibt es unter www.eduard.cz

Stryker exhaust deflector (TP 096)

Set TP 096 kommt, im Gegensatz zu den bis jetzt vorgestellten, eher bescheiden daher. Im Inhalt eine Platine, um als Abschluß der Arbeiten zum Super-Detail-Stryker-Modell noch den Exhaust mit einem Deflector zu versehen. Das Teil ist nicht sehr arbeitsaufwändig und relativ schnell zusammengebaut. Aber... da gibt es auf der Platine noch 64 Klein(st)teile die da ihrer Verarbeitung harren. Gut, dass es da die aus einer Seite bestehende Bauanleitung gibt.

Eduard - BIG ED M-1126 Stryker ICV

Exhaust deflector + 64 Kleinteile ;0)
Exhaust deflector + 64 Kleinteile ;0)

Bauanleitung Seite 1
Bauanleitung Seite 1

Auch das muss mal sein - die Rückseite der Verpackung
Auch das muss mal sein - die Rückseite der Verpackung

Fazit:

  • Wer seinen Stryker detailliert bis zum Abwinken mag, dem sei dieser BIG ED vorbehaltlos empfohlen! Müßig zu sagen, dass dafür Vorkenntnisse bei der Be- und Verarbeitung von PE-Teilen unbedingt erforderlich sind.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Schön zu wissen, dass die oben vorgestellten Sets auch einzeln zu erhalten sind. Gibt dies doch auch den weniger geübten Modellbauer die Möglichkeit sein Modell in Abhängigkeit von seinem Können zu detaillieren.

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 11. Oktober 2009

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > BIG ED M-1126 Stryker ICV

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog