Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > USS Ronald Reagan CVN-76

USS Ronald Reagan CVN-76

(Italeri - Nr. 5533)

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Schiffe Militär Modern
Katalog Nummer:5533 - USS Ronald Reagan CVN-76
Maßstab:1:720
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 15 €
Inhalt:Ein Rumpfstück, vier Gussäste, davon 2 aus neuen Formen, eine Bauanleitung, 2 Decalblätter, davon 1 Korrekturblatt.

Besprechung:

Das Original:

Die USS Ronald Reagan CNV-76 ist das letzte Schiff der Nimitz-Klasse, das in Dienst gestellt wurde. Es hat etliche elektronische Veränderungen wie ein integriertes Kommunikationssystem, das bei anderen Schiffen der Klasse erst nachgerüstet werden muß, bereits an Bord. Mit einer Uran-Ladung kann der Zossen 20 Jahre fahren. Sichtbarste Veränderung gegenüber den anderen Nimitz-Trägern ist die Insel. Sie ist größer und höher. Ursache ist die Integration des Masts für die SPS 49-Anlage in die Insel. Dieser Mast steht bei den übrigen Nimitz-Trägern achtern von der Insel. Der eigentliche Hauptmast hat einen rechteckigen Querschnitt, nicht mehr rund. Damit werden Radarstrahlen besser gebrochen. Die gesamte Insel ist aus dem selben Grund kantiger im Layout. Sie wurde übrigens erstmals bei diesem Schiff separat gebaut und dann mit einem riesigen Kran aufgesetzt. Die Reagan liegt in San Diego und wird in den nächsten Wochen zum ersten Mal zur Einsatzfahrt auslaufen. Bislang waren alle Fahrten nur für Training und Zertifizierung. USS Ronald Reagan ist der erste Träger mit einer Tomcat-freien Airgroup.

Das Modell:

Der altbekannte Rumpf

Die Vollrumpfsektion ist, wenn man das Modell mit dieser Option bauen möchte, zuerst abzutrennen und später wieder anzusetzten, was enorme Nacharbeit erfordert, da die "Naht" komplett abzuspachteln und nachzuschleifen ist. Anonsten kennt man die mit aufgeprägten Anker, die auch dem Sandpapier zum Opfer fallen sollten.

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

Das Fludeck

Zwei Aufzüge können abgesenkt dargestellt werden. Das Deck weist erhabene Gravuren für die Decksmarkierungen auf, die als Decal vorliegen. Erfahrene Modellbauer werden sich sicher auch von diesen durch Abschleifen trennen. Von diesem Rahmen werden eine Vielzahl von Teilen nicht benötigt. Diese sind aber in der Bauanleitung markiert. Ein Witz sind leider diese beiden Minisockel für die Vollrumpfoption, aber da hat der echte Modellbauer sicherlich etwas besseres im Petto.

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

Wasserliniengrundplatte und diverse Teile

Auch diese Teile stammen aus der Ursprungsform. Auch hiervon finden diverse Teile keine Berücksichtigung.

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

Der neue Gussast

Hier finden sich Teile für die neue Insel, den Mast und andere Plattformteile wieder. Auch gibt es einen Wulstbug für die Vollrumpfoption. Alle Teile sind von neuem Standard, filigran und fast gratfrei. Dieser Gußast enthält auch den aktuellen "Tilly"-Flugzeugkran. Ein besonders schöner Zug: Auch die Andockplattform für die Verkehrsboote am Heck ist dabei, für alle, die nicht den Fotoätzsatz von GMM zur Verfeinerung verwenden wollen.

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

Die neue Airgroup

Das Bordgeschwader ist von der Typaufteilung richtig. Es gibt im Grunde nur noch Hornets, Seahawk-Hubschrauber und Hawkeyes. Es fehlen allerdings die Prowler. Schön, dass an dem neuen Flugzeug-Gussast auch Hornets mit hochgeklappten Flügeln sowie zusätzliche Zugmaschinen sind. Wir haben allerdings keine Unterscheidung in Hornet und Super-Hornet. Insgesamt würde ich dazu raten, auf die Flugzeugsätze von Pitroad/Skywave zurückzugreifen. Sie bieten mehr Details. Und bitte: Keine Tomcats mehr...

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

So sollte das Bordgeschwader zusammengestellt sein:

100VFA-22Fighting RedcocksFA-18E Super Hornet
200VFA-115EaglesFA-18E Super Hornet
300VFA-113StingersFA-18C(N) Hornet
400VFA-25Fist of the FleetFA-18C(N) Hornet
500VAQ-139CougarsEA-6B Prowler
600VAW-113Black EaglesE-2C Hawkeye
610HS-4Black KnightsSH-60F/HH-60H Seahawk
xxVRC-30 DET.1ProvidersC-2A Greyhound

Decalblatt 1

Aufzugsicherheits- sowie Decksmmarkierungen, Insel- und Flugdecknummer, Hoheitsabzeichen für die Airgroup. Die Decals sind im Grunde die alten für diese Bausatzgruppe. Die Linien sind durchgängig zu breit und müssten ggf. nachgeschnitten werden. Wenn man die rot-weißen Foul-Lines sorgfältig in der Mitte trennt, haben sie die richtige Breite und man hat auch ausreichend Material, wenn etwas schief gehen sollte.

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

Korrekturdecal

Wegen verkehrten Nummern sowie fehlender Schwinge erforderlich!

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

Bauanleitung 1

Hier sieht man das Prozedere, wenn man die Vollrumpfoption plant.

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

Bauanleitung 1

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

Bauanleitung 2

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

Bauanleitung 3

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

Bauanleitung 4

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

Bauanleitung 5

Bemalungsanleitung sowie Position der Decals. Bei den Bemalungshinweisen sollte man darauf achten, dass die Rettungsinseln nicht - wie üblicherweise im Bauplan vorgeschlagen - weiß gestrichen werden, sondern in Rumpffarbe. Weiß sind dafür seit einigen Jahren die Zugmaschinen und der Tilly-Kran an Deck.

Italeri - USS Ronald Reagan CVN-76

Stärken: Zwei neue Gussrahmen mit der Insel und dem Bordgeschwader.
Schwächen: Komplizierter Bau für das neue Unterwasserschiff, leider der alte Abziehbilderbogen und - vor allem - wieder Maßstab 1:720!
Anwendung: Es ist offensichtlich, dass die alte Rumpfform, für die lediglich ein neues Unterwasserschiff entworfen worden ist, verwendet wurde. Wer das Schiff bauen will, sollte unbedingt auf Fotos checken, in wieweit die Verteilung der Plattformen und vor allem der Heckspiegel der Reagan mit den älteren Schiffen der Klasse übereinstimmt. Die modernen, eckigen Plattformen für die Phalanx- und Sea-Sparrow-Nahabwehrwaffen liegen bei.

Fazit:

Endlich wieder eine Neuerscheinung im Bereich moderne Flugzeugträger. Die neuen Gussäste enthalten die für einen Umbau notwendigen Teile und darüber hinaus Flugzeuge mit hochgeklappten Tragflächen, einen modernen Kran und zusätzliche Decktraktoren. Übersichtlicher Bauplan und übersichtliche Anzahl der Bauteile, deshalb auch für Anfänger geeignet. Geringer Preis. Sehr empfehlenswert.

Weitere Infos:

Diese Besprechung stammt von Frank Ilse + Martin Kohring - 17. März 2005

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > USS Ronald Reagan CVN-76

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog