Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Heinkel He 70 G-1 "Blitz" (F-2/ 170A)

Heinkel He 70 G-1 "Blitz" (F-2/ 170A)

(Revell - Nr. 04229)

Revell - Heinkel He 70 G-1

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:04229 - Heinkel He 70 G-1 "Blitz" (F-2/ 170A)
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 6 €
Inhalt:
  • 3 hellgraue Spritzgußrahmen
  • 1 Klarsichtrahmen
  • Abziehbilder für drei Maschinen
  • Besprechung:

    Die Lufthansa vergab Anfang der 30er Jahre einen Entwicklungsauftrag für ein kleines, schnelles Verkehrsflugzeug als Antwort auf die Lockheed Orion. Der Erstflug der He 70 fand 1932 statt. Ab 1934 wurden dann bis zu 5 Passagiere zwischen deutschen Großstädten transportiert.
    Neben den 28 Verkehrsflugzeugen wurden auch ca. 295 Maschinen für die militärische Nutzung gebaut. Einige davon mit Sternmotor für die Königlich Ungarische Luftwaffe.

    Der Bausatz

    Revell bringt mit der Nummer 04229 den alten Matchbox Bausatz der He 70 als Wiederauflage in die Bastelregale. Aus dem Bausatz lassen sich drei verschiedene Versionen der He 70 G-1(Lufthansa), He 70 F-2 (Nationalspanische Luftwaffe) und eine He 170A (Königlich Ungarische Luftwaffe) bauen.
    Die grauen Spritzgußeile besitzen feine, erhabene Oberflächendetails. Hier und da muß etwas Grad entfernt werden. Das Cockpit ist mit Sitzen, einem Steuerhorn und einem Instrumentenbrett ausgerüstet.

    Revell - Heinkel He 70 G-1 "Blitz" (F-2/ 170A)

    Revell - Heinkel He 70 G-1 "Blitz" (F-2/ 170A)

    Revell - Heinkel He 70 G-1 "Blitz" (F-2/ 170A)

    Klarsichtteile

    Die Klarsichtteile sind etwas zu dick und nicht ganz frei von Schlieren. Insgesamt sind aber die Abspritzqualität und die Detaillierung dieses betagten Bausatzes in Ordnung.

    Revell - Heinkel He 70 G-1 "Blitz" (F-2/ 170A)

    Decals

    Der Decalbogen ist sauber gedruckt und beinhaltet neben den drei möglichen Markierungen auch Wartungshinweise und ein Abziehbild für das Instrumentenbrett.
    Die Bauanleitung ist guter Revell Standard, mit Farbangaben nach Revell.

    Revell - Heinkel He 70 G-1 "Blitz" (F-2/ 170A)

    Darstellbare Maschinen:
    • He 70 G-1, Lufthansa, Deutschland 1935
    • He 0 F-2, Gruppo 7-G-14, Nationalspanien 1938
    • He 170, Aufklärungseinheit, Königlich Ungarische Luftwaffe 1942
    Stärken: Einfacher Aufbau, geringer Preis, gute Bauanleitung und ein sehr schön gedruckter Decalbogen mit Wartungshinweisen und Instrumentenbrett
    Schwächen: Klarsichtteile zu dick, Farbangaben nur nach Revell.

    Fazit:

    Schöner Bausatz dieses klassischen Verkehrsflugzeuges der 30er Jahre, der auch von Anfängern zu bewältigen ist.

    Diese Besprechung stammt von Axel Fischer - 28. April 2005

    Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Heinkel He 70 G-1 "Blitz" (F-2/ 170A)

    © 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

    Modellbauer-Profil
    Axel Fischer
    Land: DE
    Beiträge: 13
    Dabei seit: 2003
    Neuste Artikel:
    Avia B-534
    Avia B-534

    Alle 13 Beiträge von Axel Fischer anschauen.

    Mitglied bei:
    FFMC - Flugzeugforum-Modellbauclub
    Replica Ostfalia