Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Diorama Set Eurofighter Typhoon & Shelter

Diorama Set Eurofighter Typhoon & Shelter

(Revell - Nr. 04376)

Revell - Diorama Set Eurofighter Typhoon & Shelter

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:04376 - Diorama Set Eurofighter Typhoon & Shelter
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 40 €
Inhalt:Der Karton beinhaltet neben den Teilen für den Shelter noch Bodenfahrzeuge und den aktuellen Eurofighter Typhoon Doppelsitzer

Besprechung:

In H0 gibt es für Loks Lokschuppen, für Autos Garagen, für Panzer Fahrzeughallen und sogar für die wenigen Helikopter gibt es einen Hangar. Nur unsere Jets in 1:72 mußten Tag ein, Tag aus den Elementen trotzen. Aber dank der Wiederauflage des Aircraft Shelters von Revell können wir unsere Jets endlich im passenden Umfeld parken.

Hardened Aircraft Shelter

Der Shelter, genauer der HAS (für Hardened Aircraft Shelter), besteht aus 4 Halbschalen mit Innenstruktur, in die jeweils das Fronttor bzw. hinten der Auslasskanal für die Triebwerksgase montiert werden. Für den Innenraum gibt es noch ein größeres Kontrollpanel, Regale für Zusatztanks sowie eine Art Betankungsanlage.

Revell - Diorama Set Eurofighter Typhoon & Shelter

Revell - Diorama Set Eurofighter Typhoon & Shelter

Da die Halbschalen nicht die endgültige Rundung haben, müssen sie laut Bauanleitung etwas vorgebogen und unter Spannung auf die Front- und Endteile aufgeklebt werden. Die Bauanleitung weißt hierauf allerdings explizit hin, inklusive dem Hinweis, diesen Konstrukt entsprechend lange durchtrocknen zu lassen.

welches Material soll diese Oberflächenstruktur darstellen?
welches Material soll diese Oberflächenstruktur darstellen?

Revell - Diorama Set Eurofighter Typhoon & Shelter

Shelter und Eurofighter am Revell Stand, Faszination Modellbau 2005, Sinsheim
Shelter und Eurofighter am Revell Stand, Faszination Modellbau 2005, Sinsheim

Die Fronttore können jeweils geöffnet oder geschlossen dargestellt werden, was allerdings mit etwas Sägearbeit verbunden ist. Auffällig ist die Höhe der Eingangstür (linke Bildseite) im Verhältnis zur Torgröße, die wohl eher für kleinere Jets zu passen scheint. Der gesamte Shelter wird dann auf die 3teilige tiefgezogene Bodenplatte montiert, wie auch die Abweiserbleche für die Triebwerksgase. Zum Abschluß empfiehlt Revell noch, die ganze Shelter/Bodenplattenkonstruktion mit HO-Streumaterial zu bearbeiten.

Revell - Diorama Set Eurofighter Typhoon & Shelter

Revell - Diorama Set Eurofighter Typhoon & Shelter

Die Front- und Endteile des Shelters verfügen über eine auffällige Oberflächenstruktur, welchem (Original-)Material diese allerdings entsprechen soll, erschließt sich mir mangels Originalaufnahmen leider nicht. Insgesamt machen die Teile einen stabilen Eindruck, feinste Details wie bei den Revell Formneuheiten sind allerdings nicht zu finden, ich wüßte aber auch nicht, was an einem Shelter filigranes darzustellen ist. Bei Interesse und entsprechenden Vorbildphotos kann man sich bei der Detaillierung auf jeden Fall noch austoben.

Revell - Diorama Set Eurofighter Typhoon & Shelter

Revell - Diorama Set Eurofighter Typhoon & Shelter

Ob die Vacuformbasis auf Dauer formstabil bleibt, wage ich zu bezweifeln. Wer auf Nummer sicher gehen will, der sollte die Vacuformteile zumindest von unten her unterfüttern, damit es später nicht zu möglichen Verformungen kommt (z.B. Photosession bei starkem Sonnenschein). Die Qualität der Vacuteile an sich ist gut und bedarf allerdings ein wenig Nacharbeit. So müssen an einigen Stellen die kleinen Erhebungen (Luftkanäle beim Vacuformprozess) beseitigt werden. Man sollte sich daher im Vorfeld über die Grundlagen der Arbeit mit Vacuteilen schlau machen.

Ground Support Equipment

Im Ground Support Equipment sind folgende Objekte enthalten:

  • Hallenschlepper
  • Hydraulikstand H2987 Sun Electric Systems
  • Anlaßgerät 30KV
  • Komponentenkarren
  • Schleppstange
  • Außenlastanhänger
  • Hubgerät
Zwar entspricht die Detaillierung der Bodenfahrzeuge nicht mehr dem heutigen Niveau im Hause Revell, allerdings scheinen auch die Originalfahrzeuge nicht überladen mit Details.

Hydraulikstand H2987 Sun Electric Systems
Hydraulikstand H2987 Sun Electric Systems

Hallenschlepper + Anlaßgerät 30KV
Hallenschlepper + Anlaßgerät 30KV

Komponentenkarren
Komponentenkarren

Einigen Teilen dieses Sets sollte man allerdings eine Sonderbehandlung mit Draht zukommen lassen, z.B. in Form vom Hydraulikleitungen bzw. Bremsschläuchen. Da man auch bei Flugzeugdioramen eher selten auf passende Bodenfahrzeuge trifft, dürfte das Auge des Betrachters besonder hier verweilen und würde sich über zusätzliche Details sicherlich freuen. Trotz der leichten Fischhaut zwischen einigen Teilen sollten die Fahrzeuge allerdings keine allzugroßen Überraschungen beim Bau aufweisen.

Schleppstange
Schleppstange

Außenlastanhänger
Außenlastanhänger

Hubgerät
Hubgerät

Revell - Diorama Set Eurofighter Typhoon & Shelter

Eurofighter Typhoon Doppelsitzer

Mit dem Modell des Eurofighter Typhoon zeigt Revell wiedereinmal, was heute Stand der Formtechnik ist. Eine nähere Beschreibung von Jens Kroeger findet Ihr in seiner Review vom Eurofighter Typhoon Doppelsitzer

Stärken:
  • Endlich können Jets in ihrer natürlichen Umgebung photographiert und ausgestellt werden
  • Lang ersehnte Wiederauflage
  • Einziges Modell eines NATO-Shelters
Schwächen:
  • Wer ein Diorama mit mehreren Sheltern machen will bzw. den Typhoon schon besitzt, hat am Ende einige Typhoons auf Halde liegen
  • Dürfte nur bei kleineren Jets stimmig aussehen. Auch die Boxart deutet dies bereits an.

Fazit:

Für Einsteiger und "Gelegenheitsmodellbauer" ist der Shelter samt Supportequipment vielleicht nicht die wichtigeste Neuauflage des Jahres, für Dioramenbauer und Sammler moderner Jets bietet dieses Set dafür eine Menge Material für relativ wenig Geld. Ob der Eurofighter in 1:72 allerdings wirklich problemlos durch die Tore paßt bleibt abzuwarten.

Diese Besprechung stammt von Thorsten Wieking - 11. Juni 2005

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Diorama Set Eurofighter Typhoon & Shelter

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Thorsten Wieking
Land: DE
Beiträge: 54
Dabei seit: 2005
Neuste Artikel:
Ghost Platoon
PMC Südpfalz Jubiläumsausstellung 2014

Alle 54 Beiträge von Thorsten Wieking anschauen.