Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Tamiya > Porsche 962C "From A"

Porsche 962C "From A"

(Tamiya - Nr. 24089)

Tamiya - Porsche 962C

Produktinfo:

Hersteller:Tamiya
Sparte:Autos
Katalog Nummer:24089 - Porsche 962C "From A"
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 20 €
Inhalt:
  • 1 Spritzling in silbernem Kunststoff
  • Einteilige Karrosserie mit bereits eingeklebten Glasteilen
  • 1 Bodengruppe in silbernem Kuststoff
  • 4 Polcaps & 2 Bolzen für die Radbefestigung
  • 4 Gummireifen
  • 1 Decalbogen & 1 Zusatzbogen für die Reifenbeschriftung
  • Maskierfolie
  • Ausführliche Bauanleitung

Besprechung:

Der Porsche 962C wurde mitte der achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts entwickelt um den Anforderungen des Reglements der Gruppe C Sportwagenserie gerecht zu werden. Die Grundlage dafür bildete der äusserst erfolgreiche 956. Gewaltige 780 PS aus 2,8 L Hubraum bescherten dem 962C zahlreiche Erfolge, die erst mit dem Auftauchen der Raubkatzen aus England weniger wurden. Auch heute noch streiten sich diese Boliden um die vorderen Plätze bei den Gruppe C/GT Rennen.

Tamiya - Porsche 962C "From A"

Der Bausatz

Erstaunlich wenig Teile befinden sich nach dem Öffnen des Kartons auf dem Basteltisch. Gerade mal knapp 50 Teile warten darauf zusammengebaut zu werden. Die Detaillierung beschränkt sich im Wesentlichen auf die gut sichtbaren Teile des Fahrzeuges. Der Innenraum kann noch mit Sitzgurten und ein paar Leitungen aufgewertet werden. Vom Motor gibt es nur eine Getriebenachbildung. Da man die Motorhaube nicht abhnehmen kann ist dies hier völlig ausreichend. Die Slicks machen einen guten Eindruck und wirken sehr realistisch. Eine Besonderheit hat die Karrosserie zu bieten. Hier sind alle Klarsichtteile bereits ab Werk vormontiert, besonders Anfänger werden dies zu schätzen wissen.

Tamiya - Porsche 962C "From A"

Tamiya - Porsche 962C "From A"

Tamiya - Porsche 962C "From A"

Tamiya - Porsche 962C "From A"

Tamiya - Porsche 962C "From A"

Tamiya - Porsche 962C "From A"

Die Decals sind sehr sauber gedruckt, selbst die große schwarze Fläche für die Spoileroberseite ist einwandfrei. Um das Abkleben der vormontierten Scheiben zu erleichtern liegt eine entsprechende Maskierfolie bei. Ebenso die Schriftzüge für die Reifen. Die Bauanleitung ist gewohnt übersichtlich und lässt keine Fragen offen.

Darstellbare Fahrzeuge:
Fahrzeug des "From A" Teams aus dem Jahre 1988, wahlweise mit den Fahrerteams S.Dickens / H.Okada und H.Grohs / A.Nakaya.
Stärken:
  • Einfacher Zusammenbau
  • Vormontierte Glasteile
  • Annehmbarer Preis
Schwächen:
  • Detaillierung "nur" durchschnittlich
Anwendung: Leicht, für Anfänger geeignet.

Fazit:

Empfehlenswertes Einsteigermodell mit einem für Tamiya-Verhältnisse günstigen Preis.

Weitere Infos:

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 27. August 2005

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Tamiya > Porsche 962C "From A"

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Frank Richter
Land: DE
Beiträge: 31
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Mazda 767B
Folland Gnat F.1

Alle 31 Beiträge von Frank Richter anschauen.