Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Wiesel 2 LeFlaSys AFF

Wiesel 2 LeFlaSys AFF

(Revell - Nr. 03094)

Revell - Wiesel 2 LeFlaSys AFF

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:03094 - Wiesel 2 LeFlaSys AFF
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Juni 2011
Preis:ca. 20,00 €
Inhalt:
  • 5 grüne Spritzlinge
  • 2 Vinylketten
  • 1 Vinylleitung
  • 1 Stück Draht
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Original

Das AFF (Aufklärungs-, Führungs- und Feuerleitfahrzeug) auf Wiesel 2 ist das Auge und Gehirn des leichten Flugabwehrsystems (LeFlaSys) der Bundeswehr. Das LeFlaSys ist eines der weltweit modernsten Flugabwehrsysteme, mit dem Flugziele durch Stinger -Lenkflugkörper bekämpft werden. Das leicht gepanzerte Kettenfahrzeug bietet Schutz gegen Handwaffen und ist luftverladbar. Zur Selbstverteidigung verfügt es über ein 7,62 mm MG3. Das im Modell voll bewegliche 3D Radar des AFF erfasst Ziele bis 20 km Entfernung sowie 5 km Höhe und übermittelt anschließend die Zieldaten per Datenfunk an den Waffenträger Ozelot. Dieser startet umgehend bis zu vier Lenkflugkörper.

Quelle: Revell

Zum Modell

Nachdem Revell letztes Jahr das Wiesel 2 Ozelot auf den Markt gebracht hat, folgt nun die Version als AFF (Aufklärungs-, Führungs- und Feuerleitfahrzeug).

Der Bausatz verfügt über 142 Bauteile, die sich auf fünf grüne Spritzlinge verteilen, wobei drei davon identisch sind mit der Ozelot Version. Die einzelnen Bauteile wurden sauber und gratfrei gegossen. Auswerfermarken sind nur an Stellen zu finden, die später nicht sichtbar sind.

Auf den zwei Spritzlingen befinden sich die neuen Teile für die Wanne, die gegenüber der Ozelot Version geändert wurden. Das 3D Radar lässt sich dreh und schwenkbar bauen.  

Revell - Wiesel 2 LeFlaSys AFF

Revell - Wiesel 2 LeFlaSys AFF

Die Decals liegen für vier verschiedene Versionen bei und wurden sauber gedruckt. Zusätzlich liegen zwei leere Kennzeichen bei, zur individuellen Gestaltung.

Revell - Wiesel 2 LeFlaSys AFF

Die Spritzlinge und die Vinylketten sind unverändert gegenüber der Ozelot Version.

Wiesel 2 LeFlaSys AFFWiesel 2 LeFlaSys AFFWiesel 2 LeFlaSys AFFWiesel 2 LeFlaSys AFF

Wiesel 2 LeFlaSys AFF

 

Darstellbare Maschinen:
  • LeFlaRakBttr 100, Borken, 2005/06
  • LeFlaRakLehrBttr 610, Lütjenburg, 2009
  • LeFlaRakBttr 300, Fuldatal-Rothwesten, 2002
  • LeFlaRakBttr 100, Seedorf
Stärken:
  • saubere Detaillierung
  • Antennendraht beigegeben
  • sauber gedruckte Decals
Schwächen:
  • keine ersichtlichen

Fazit:

Ordentlich gemachter Bausatz, der zusammen mit dem Ozelot wunderbar in einem Diorama präsentiert werden kann.

Diese Besprechung stammt von Markus Berger - 10. August 2011

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Wiesel 2 LeFlaSys AFF

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Markus Berger
Land: DE
Beiträge: 27
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
16. Internationale Militär-Modellbauausstellung in Munster
KMK Scale World 2011

Alle 27 Beiträge von Markus Berger anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia