Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > F8F interior S.A.

F8F interior S.A.

(Eduard - Nr. 49574)

Eduard - F8F interior S.A.

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:49574 - F8F interior S.A.
Maßstab:1:48
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:August 2012
Preis:ca. 16 €
Inhalt:
  • 1 Platine mit farbig bedruckten Fotoätzteilen
  • 1 Platine mit herkömmlichen Fotoätzteilen
  • 1 Reprofilm mit Visierscheiben
  • 3 Seiten Anleitung in Schwarz-Weiß
Empfohlener Bausatz:Hobby Boss

Besprechung:

Eduard - F8F interior S.A.

Nachdem wir bereits kürzlich das ZOOM-Set vorgestellt haben, wollen wir euch das entsprechende Vollset natürlich nicht vorenthalten. Zusätzlich zu der bereits besprochenen Platine enthält dieses Set eine weitere mit herkömmlichen Fotoätzteilen. Die rund 7x5 cm große Platine mit ca. 20 Einzelteilen macht nun auch den letzten verbliebenen Details aus Kunststoff den Garaus. Sowohl das rückwärtige Schott, die Seitenwände, der Cockpitboden und der gut einsehbare Bereich hinter dem Sitz (also unter der Schiebehaube) werden mit Ätzteilen belegt. Diese unterscheiden sich von den Kunstoffteilen im Wesentlichen durch die feinen versenkt ausgeführten Nietenreihen. Der Pilotensitz wird gegenüber dem Zoom Set nun vollständig mit Ätzteilen aufgebaut und kommt dem Original, welcher ja nur eine Art Blechwanne darstellt, wesentlich näher. Im Vergleich zum Zoom-Set ist hier der vergleichsweise Aufpreis gerechtfertigt. Die farbigen Teile alleine werten das Bausatzcockpit zwar schon erheblich auf, den letzten Schliff erhält das Ganze aber erst durch die zusätzliche Platine, gerade was die Details rund um die Cockpihaube und den Pilotensitz angeht.

Weitere Bilder

F8F interior S.A.F8F interior S.A.F8F interior S.A.F8F interior S.A.

F8F interior S.A.

 

Stärken:
  • Erhebliche Aufwertung der Bausatzteile
  • Überzeugender Eindruck der bedruckten Teile
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen
Anwendung:
  • Mittel

Fazit:

Wenn man vorhat das Bausatzcockpit mit Ätzteilen zu verfeinern, sollte man sich dieses Vollset gönnen. Es enthält gegenüber dem Zoom einige nützliche zusätzliche Teile in gut einsehbaren Bereichen. Der Aufpreis gegenüber dem kleinen Set ist gerechtfertigt.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 31. Oktober 2012

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > F8F interior S.A.

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Frank Richter
Land: DE
Beiträge: 31
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Mazda 767B
Folland Gnat F.1

Alle 31 Beiträge von Frank Richter anschauen.