Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Halifax B Mk.I/Mk.II main bomb bay

Halifax B Mk.I/Mk.II main bomb bay

(Eduard - Nr. 72534)

Eduard - Halifax B Mk.I/Mk.II main bomb bay

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:72534 - Halifax B Mk.I/Mk.II main bomb bay
Maßstab:1:72
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:Mai 2012
Preis:ca. 22 €
Inhalt:
  • 2 Platinen mit Fotoätzteilen
  • 4 Seiten Anleitung in Schwarz-Weiß
Empfohlener Bausatz:Revell Halifax B Mk.I/mk.II (neue Bausatzform)

Besprechung:

Eduard - Halifax B Mk.I/Mk.II main bomb bay

Mit dem vorliegenden Set kann nun auch der Bombenschacht der Halifax B Mk.I/II von Revell mit Fotoätzteilen verfeinert werden - materialtechnisch gesehen sicherlich die beste Wahl. Die beiden Platinen, 14x9cm und 14x7cm groß, mit etwas über 120 Einzelteilen enthalten neben dem eigentlichen Schacht auch die Bombenträger und die hinteren Verkleidungen für sechs Bomben. Der Aufbau des Schachtes (als Inlay konzipiert) ist relativ aufwändig, neben den 18 Spanten müssen auch eine entsprechende Anzahl Sätze an Längsverbindern eingesetzt werden. Hier sollte man sorgfältig arbeiten, um nichts durcheinander zu bringen, da die Spanten fast alle unterschiedlich sind. Bevor der Schacht am Modell eingesetzt werden kann, müssen einige Strukturen an den Kunststoffteilen entfernt werden. Positiver Nebeneffekt: die zahlreichen Auswerferspuren in diesem Bereich verschwinden wie durch Zauberhand. Die glatten Schachttüren werden mit neuen "Überzügen" versehen. Die Aufnahmepunkte für die Scharniere wurden geschickterweise ausgespart, damit hier mit normalem Plastikkleber gearbeitet werden kann.

Weitere Bilder

Halifax B Mk.I/Mk.II main bomb bayHalifax B Mk.I/Mk.II main bomb bayHalifax B Mk.I/Mk.II main bomb bayHalifax B Mk.I/Mk.II main bomb bayHalifax B Mk.I/Mk.II main bomb bay

Halifax B Mk.I/Mk.II main bomb bay

 

Stärken:
  • Erhebliche Aufwertung der Bausatzteile
Schwächen:
  • Nicht ganz einfacher Aufbau
Anwendung:
  • Erfahrung mit Fotoätzteilen erforderlich.

Fazit:

Diese Bereiche am Modell sind ein klarer Fall für Fotoätzteile. In Resin oder Kunststoff ist sowas einfach nicht so filigran machbar. 22 Euro sind nicht gerade billig, aber da der Bausatz an sich recht günstig ist, kann man das verschmerzen. Wer etwas Geld sparen will und ohnehin mehrere Sets verbauen möchte, sollte auf das BIG-Ed Set warten.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 05. November 2012

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Halifax B Mk.I/Mk.II main bomb bay

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Frank Richter
Land: DE
Beiträge: 31
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Mazda 767B
Folland Gnat F.1

Alle 31 Beiträge von Frank Richter anschauen.