Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > Ju-88 Anti Ship Units

Ju-88 Anti Ship Units

(Authentic Decals - Nr. 7256)

Authentic Decals - Ju-88 Anti Ship Units

Produktinfo:

Hersteller:Authentic Decals
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:7256 - Ju-88 Anti Ship Units
Maßstab:1:72
Kategorie:Decalbogen
Erschienen:September 2012
Preis:ca. 9 €
Inhalt:
  • 1 Decalbogen
  • 1 farbige Bemalungsanleitung

Besprechung:

Authentic Decals - Ju-88 Anti Ship Units

Torpedotragende Ju88 sind im Maßstab 1:72 recht dünn gesät. Italeri hatte den Bausatz der Ju88 A-4 torp / A-17 im Sortiment und nun hat Zvezda mit dem Bausatz Ju88 A-17 (/A-5) nachgezogen. Verwunderlich ist, dass Hasegawa zwar eine torpedobestückte Ju188 anbietet, aber bei der Ju88 die A-17 noch nicht erhältlich ist. Warten wir, was die Zukunft bringt. Auf alle Fälle ist das Angebot an Bemalungsvorschlägen und Decals sehr klein. Italeri gab dem Modell drei Decalvarianten mit in den Karton (Ju88 A-4torp 1T+XD, A-17 1H+AK und S4+OH). Bei Zvezda gibt es nur einen Vorschlag für die A-17 (1H+IM). Da hat Authentic Decal genau diese Marktlücke gesucht, aber auch andere Anbieter für Decals waren nicht ganz untätig, und so ist nicht alles, was man auf dem Bogen von Authentic Decals findet, wirklich neu: 1. die Ju88 A-4 4D+MR findet man schon bei Microscale Decal Junkers Ju88A (72-139), bei AIMS Decals Ju88 „Experten“ (72DO21); 2. die Ju88 A-4torp S4+AH findet man auch bei AirDOC Ju88 Part1 (72009); 3. die Ju88 A-10 L1+OK ist schon sehr bekannt: AirDOC Ju88 Part3 (72011), TallyHo! Ju88 A-4 / A-5 Africa and Mediterranean (7204), Decals zum Bausatz der Ju88 A-11 (A-4trop) von Hasegawa (00867), Decals zum Bausatz der Ju88 A-4 / A-10(eigentlich A-11) von Bilek (41); 4. Ju88 A-14 (A-4?) 4D+DN gibt es als Decals zum Buch von Kagero Junkers Ju88 PartII (3014).

Authentic Decals - Ju-88 Anti Ship Units

Insgesamt bleiben aber acht Maschinen, die ich noch nicht von anderen Herstellern kenne. Bei dem Preis des gesamten Bogens ist das immer noch eine lohnenswerte Anschaffung. Bei der Darstellung der Bemalungspläne findet man jeweils eine Rumpfseite sowie die Tragflächenober- als auch die –unterseite. Allerdings immer nur eine Hälfte, die Gestaltung der zweiten Rumpfseite bzw. Tragflächenhälfte sowie Rumpfober- und Unterseite bleibt wohl in den meisten Fällen modellbauerische Freiheit. Das in den farbigen Darstellungen auch die Ju88 A-17 eine Rumpfgondel besitzt, sollte man einfach ignorieren, natürlich war ja gerade das Fehlen der Gondel ein Merkmal der A-17. Wenn jedoch bei einer A-17 der Individualbuchstabe auf eben dieser Gondel angebracht werden soll, sollte man schon stutzig werden und noch einmal recherchieren, ob es sich tatsächlich um eine A-17 oder doch um eine A-4torp handelt. Positiv ist dabei zu vermerken, dass Authentic Decals die (Bild-)Quelle der Flugzeuge angibt – ein guter Ausgangspunkt für eigene Recherchen.

Authentic Decals - Ju-88 Anti Ship Units

Die Decals sind sauber und versatzfrei auf hellblauem Trägerfilm gedruckt. Außer Kennungen, Staffel- bzw. Geschwaderwappen, einigen Seriennummern und Abschussmarkierungen finden sich noch Balkenkreuze in verschiedenen Ausführungen auf dem Bogen. Diese gibt es jedoch je Ausführung nur für eine Maschine. Hier muss man sich dann bei den Decals aus den jeweiligen Bausätzen bedienen. Die Markierungen für das Seitenleitwerk sind geteilt und je zwei Mal in drei verschiedenen Ausführungen enthalten: schwarz mit weißem Rand, weiß umrandet und schwarz umrandet. Die Farbangaben erfolgen in RLM, Model Master, AKAH, Humbrol, Revell und Tamiya.

Authentic Decals - Ju-88 Anti Ship Units

Authentic Decals - Ju-88 Anti Ship Units

Darstellbare Maschinen:
  1. Ju88 A-4, 4D+MR, 7./KG30, Catania 1942
  2. Ju88 A-4, B3+MH, 1./KG54, Dubendorf, Oktober 1943
  3. Ju88 A-10, L1+OK, 2./LG1, Catania 1941/42
  4. Ju88 A-4, F1+CT, 9./KG76, Bergamo, März 1944
  5. Ju88 A-4 (A-14?), S4+AH, 1./KGr506, Leeuwarden, Juni 1942
  6. Ju88 A-4torp, A8+CM, 4.(V)/KSG102, Grosetto, Herbst 1942
  7. Ju88 A-4torp, 1H+EW, 12./KG26, Westerland, Juni 1942
  8. Ju88 A-4 (wahrscheinlich nicht A-17 aufgrund der Bodenwanne), 1H+FL, 3./KG26, Bardufoss, Mai 1945
  9. Ju88 A-17, 1H+QN, 5./KG26, Bardufoss, Mai 1945
  10. Ju88 A-17 (Bodenwanne?), 3Z+BH, 1./KG77, Marseille, Juni 1944
  11. Ju88 A-17 (Bodenwanne?), 3Z+JT, 9./KG77, Mittelmeerraum 1943
  12. Ju88 A-14 (A-4?), 4D+DN, 5./KG30, Bergamo, März 1944
Stärken:
  • Sauber gedruckte Decals
  • Vielzahl interessanter Flecken- und Mäandertarnungen
 
Schwächen:
  • Vier Maschinen, die bereits von anderen Herstellern angeboten werden
  • Unstimmigkeiten in der Versionsangabe A-17 aufgrund der dargestellten Bodenwanne
 

Fazit:

Guter Bogen mit vielen interessanten Maschinen. Bei diesem Preis trotz einiger Schwächen unschlagbar.

Diese Besprechung stammt von Enrico Friedel-Treptow - 22. Dezember 2012

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > Ju-88 Anti Ship Units

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Enrico Friedel-Treptow
Land: DE
Beiträge: 85
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Junkers F13 Werknummer 2016
Junkers F13 Werknummer 577

Alle 85 Beiträge von Enrico Friedel-Treptow anschauen.