Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > H-34 S.A.

H-34 S.A.

(Eduard - Nr. 49662)

Eduard - H-34 S.A.

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Hubschrauber
Katalog Nummer:49662 - H-34 S.A.
Maßstab:1:48
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:Januar 2014
Preis:ca. 20 €
Inhalt:
  • 1 Platine mit farbigen, selbstklebenden Fotoätzteilen
  • 1 Platine mit herkömmlichen Fotoätzteilen
  • 1 Anleitung in Schwarz-Weiß
Empfohlener Bausatz:MRC / Gallery Models

Besprechung:

Eduard - H-34 S.A.

Es hat schon einige zeit gedauert bis Eduard sich dazu entschlossen hat ein Set für den H-34 von Gallery Models herauszubringen. Inzwischen sind nun die ersten Sets verfügbar. Die Cargo Seatbelts haben wir ja bereits vorgestellt. Hier nun das eigentliche Detailset welches beides, sowohl Cockpit als auch den Außenbereich, abdeckt. Im Cockpit beschränken sich die neuen Teile auf die Instrumente (Brett und Konsolen) und die Sitze. Zwar sind im Bausatz bereits stellenweise dieselben Teile vorhanden, allerdings im direkten Vergleich deutlich plumper ausgeführt, z.B. die Sitzgurte. Das MG bekommt ein neues "Korn" und einen Gurt spendiert. Damit wären die farbigen Teile auch schon so gut wie aufgebraucht.

Eduard - H-34 S.A.

H-34 S.A.H-34 S.A.H-34 S.A.H-34 S.A.H-34 S.A.H-34 S.A.

H-34 S.A.

 

Die zweite Platine mit den normalen Ätzteilen enthält überwiegend Gitter. Auch hier sind viele davon bereits im Bausatz enthalten. Wie schon zuvor sind die Eduard-Teile im direkten Vergleich deutlich filigraner, außerdem in ihrer Ausführung korrekter. Beim Bausatz sind viele Gitter als Rauten (also diagonal) ausgeführt, richtiger wären aber gerade Gitter, also parallel zu den Rändern. Allerdings gibt es da auch Unterschiede von Maschine zu Maschine. Die Räder bekommen neue Bremsbacken, -Leitungen und hintere Felgenringe. Die Winde wird neu verkabelt und neue Scheibenwischer sorgen für den klaren Durchblick. An der rechten Bordwand wird noch die Sicherungsleine ergänzt, die die offene Luke absichert. Ein paar Handgriffe sowie strukturelle Verstärkungen komplettieren dieses nur auf den ersten Blick überflüssige Set.

Eduard - H-34 S.A.

Eduard - H-34 S.A.

H-34 S.A.H-34 S.A.H-34 S.A.H-34 S.A.H-34 S.A.H-34 S.A.H-34 S.A.
H-34 S.A.H-34 S.A.H-34 S.A.H-34 S.A.H-34 S.A.

H-34 S.A.

 

Stärken:
  • Sehr gute Qualität der Teile
  • Viele Gitter inklusive
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen
Anwendung:
  • Mittel

Fazit:

Das Set ist alleine wegen der ganzen Gitter schon eine Anschaffung wert. Aber auch die Teile für's Cockpit werten den Grundbausatz enorm auf. Nur schade, dass man die Teile für die Laderaum-Sitze extra dazu kaufen muss.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Frank Richter - 13. März 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > H-34 S.A.

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Frank Richter
Land: DE
Beiträge: 31
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Mazda 767B
Folland Gnat F.1

Alle 31 Beiträge von Frank Richter anschauen.