Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Boeing 747-8F Cargolux

Boeing 747-8F Cargolux

(Revell - Nr. 04885)

Revell - Boeing 747-8F Cargolux

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:04885 - Boeing 747-8F Cargolux
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2014
Preis:UVP 24,99 €
Inhalt:
  • 11 Spritzlinge mit total 167 Bauteile (gem. Herstellerangebe)
  • 1 Markierungsbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Revell - Boeing 747-8F Cargolux

Die Boeing 747-8F

Die Boeing 747-8F setzt als Frachterversion neue Standards im Lufttransportwesen. Gegenüber der letzten Version, der 747-400F, kann die Maschine jetzt 16% mehr Frachtvolumen aufnehmen (jetzt 134 Tonnen), ist mit 85db Geräuschentwicklung je Triebwerk um 30% leiser und hat einen um 17% geringeren CO2-Ausstoß. Voll betankt hat die 747-8F eine Reichweite von 8.130 km. Das Flugzeug hat eine Länge von 76,30 Metern, eine Spannweite von 68,50 Metern, eine Höhe von 19,40 Metern und die Tragflügelfläche beträgt 554 Quadratmeter. Das maximale Startgewicht liegt bei 447,7 Tonnen und die Höchstgeschwindigkeit bei 920 km/h (Mach 0,855).

Erster Abnehmer der 8F-Version war die luxemburgische Firma Cargolux, die auch maßgeblich an der Entwicklung der Maschine beteiligt war. Derzeit betreibt Cargolux neun Maschinen dieses Typs und fünf weitere sind bestellt. Weltweit sind bis heute 69 Stück 747-8F ausgeliefert worden (Stand Mai 2014). Weitere 51 Maschinen sind bestellt bzw. in der Fertigung.

 

Revell - Boeing 747-8F Cargolux

Der Bausatz

Nach der Passagierversion der 747-8 aus dem Jahr 2012 folgt nun 2014 die Frachterversion 747-8F. Revell legt einen neuen Rumpf in den Karton und einen neuen, kleinen, Spritzling mit Klarteilen. Alle anderen Bauteile sind gegenüber der Erstauflage unverändert. Das schließt auch die etwas unterdimensionierten Bugräder mit ein. Bei einem kritischen Vergleich mit dem Original fällt den Spezialisten noch weiteres Verbesserungspotential auf, welches aber den guten Gesamteindruck des Modells m.E. nicht schmälert. Wer sich genauer informieren möchte, dem sind die beiden Galerieberichte hier und hier zu empfehlen.

Neu ist ebenfalls der Markierungsbogen. Dieser ist glänzend und in gewohnt guter Qualität gedruckt und hat annähernd A4-Format. Die Decals für die Cockpitscheiben liegen in zwei Ausführungen bei: Durchscheinend für den Modellbauer, der die Cockpitinneneinrichtung darstellen möchte, und als Version mit geschwärzten Scheiben für denjenigen, der sich diese Arbeit nicht machen möchte. Man hat die Wahl zwischen sechs Maschinen der Cargolux.

Boeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F Cargolux
Boeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F Cargolux

Boeing 747-8F Cargolux

 

Boeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F Cargolux
Boeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F Cargolux

Boeing 747-8F Cargolux

 

Boeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F Cargolux
Boeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F CargoluxBoeing 747-8F Cargolux

Boeing 747-8F Cargolux

 

Revell - Boeing 747-8F Cargolux

Darstellbare Maschinen:
  • Boeing 747-8F, cn 35808/1420, Kennung LX-VCA, City of Vianden
  • Boeing 747-8F, cn 35807/1424, Kennung LX-VCC, City of Ettelbruck
  • Boeing 747-8F, cn 35809/1436, Kennung LX-VCD, City of Luxembourg
  • Boeing 747-8F, cn 35810/1454, Kennung LX-VCE, City of Echternach
  • Boeing 747-8F, cn 35811/1461, Kennung LX-VCF, City of Grevenmacher
  • Boeing 747-8F, cn 35821/1473, Kennung LX-VCH, City of Dudelange
Stärken:
  • Gut detailliertes Modell.
  • Günstiger Preis für ein Modell dieser Größe.
Schwächen:
  • Unterdimensionierte Bugräder.
Anwendung: Nicht für Modellbau-Einsteiger zu empfehlen. Revell-Schwierigkeitsgrad 5.

Fazit:

Der Bausatz ist eine nur logische Variante der Passagierversion der Boeing 747-8 und wird in der Zukunft wohl noch öfter für Decal-Varianten verwendet werden. Den Modellbauer wird es freuen...

Weitere Infos:

Referenzen:

Eine mögliche Bezugsquelle direkt beim Bausatzhersteller gibt es hier.

Informationen über das Original gibt es hier bei Wikipedia.

Diese Besprechung stammt von Bernd Heller - 01. Juli 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Boeing 747-8F Cargolux

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernd Heller
Land: DE
Beiträge: 30
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Messerschmitt Bf 109 T-0
North American T-6G Texan

Alle 30 Beiträge von Bernd Heller anschauen.

Mitglied bei:
Deutscher Plastik-Modellbau-Verband
Modellbauclub Koblenz