Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Nissan Xanavi NISMO Z

Nissan Xanavi NISMO Z

von Peer Borrmann (1:24 Tamiya)

Nissan Xanavi NISMO Z

Zum Original

Der Nissan Xanavi Nismo Z fuhr 2004 in der japanischen GT Meisterschaft (JGTC) und war der Nachfolger des erfolgreichen Nissan R34. Das Original verfügt über einen V6 Motor mit über 500PS, daher auch die Einstufung in die GT500 Klasse der JGTC.

Nissan Xanavi NISMO Z

Zum Modell

Das Modell ist ein Curbside Modell, d.h. ohne Motornachbildung. Der Bausatz ist von guter Qualität und weist nur wenig Gussnähte und Sinkstellen auf.

Der Zusammenbau des Modells machte keine Schwierigkeiten und stellt auch den Anfänger vor wenige Probleme.

Nur bei den Decals gab es kleine Misserfolge. Da diese sehr dünn sind, rissen diese an zwei Stellen auf der Haube ein. Ein bei Tamiya nachbestellter Decalbogen brachte Abhilfe, so dass man dies jetzt nicht mehr sehen kann.

Verfeinert habe ich den Xanavi mit dem Fotoätzteilesatz von Tamiya und diversen Carbon Decals von Scalemotorsport im Innenraum, an den Flaps, seitlichen Schwellern, sowie an den Stützen am Heckflügel.

Lackiert wurde mit Tamiya Lacken; TS76 Brilliant Aluminium, TS8 Italian Red und mehreren Schichten Klarlack TS13.

Nissan Xanavi NISMO Z

Weitere Bilder

Nissan Xanavi NISMO ZNissan Xanavi NISMO ZNissan Xanavi NISMO ZNissan Xanavi NISMO ZNissan Xanavi NISMO Z

Nissan Xanavi NISMO Z

 

Peer Borrmann

Publiziert am 04. April 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > Nissan Xanavi NISMO Z

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog