Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Augusta AB 204 / UH-1F

Augusta AB 204 / UH-1F

(Italeri - Nr. 1201)

Italeri - Augusta AB 204 / UH-1F

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Hubschrauber
Katalog Nummer:1201 - Augusta AB 204 / UH-1F
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 7 Euro
Inhalt:
  • 2 olivfarbene Gußäste
  • 1 Gußast mit Klarsichtteilen
  • Decals für 3 verschiedene Versionen

Besprechung:

Italeri - Augusta AB 204 / UH-1F

Bei dem Augusta AB 204 handelt es sich um die Lizenzversion des UH-1F. Diese Version des UH-1 wurde aus der kurzen Kabine der B-Version, dem längeren Heckausleger der D-Version und einem General Electric T58-GE-3 Triebwerk konstruiert.

Italeri hat sich in den vergangenen Jahren einen Ruf als der Hersteller von Helikopterbausätzen in 1:72 erarbeitet. Auch die 2006er Wiederauflage des AB.204 festigt diesen Ruf zu Recht.

Italeri - Augusta AB 204 / UH-1F

An 3 Gußästen weisen die Teile des Modells sowohl erhabene Nietenreihen als auch versenkte Gravuren auf. Der Gußast mit den Klarsichtteilen wurde separat verpackt, eine definitive Verbesserung seitens Italeri. Hier hat der Hersteller endlich nach Jahren der Kundenhinweise reagiert! Die Klarsichtteile selbst sind schlierenfrei und klar, dank der erwähnten separaten Verpackungen sind auch keine Kratzer zu bemängeln.

Die Instrumententafel der Piloten verfügt über einige rudimentäre Strukturen, die durch eine entsprechende farbliche Behandlung ihren Zweck erfüllten dürften. Sehr schön strukturiert wurde der kollektive Blattverstellhebel / Pitch, den andere Hersteller gerne übersehen. Das Rautenmuster der Schallisolierung der hinteren Kabinenwand wurde ebenso dargestellt wie die Gurte der Sitzbank, deren (nicht vorhandene) Oberflächenstruktur allerdings nicht überzeugen kann.

Italeri - Augusta AB 204 / UH-1F

Italeri - Augusta AB 204 / UH-1F

Italeri - Augusta AB 204 / UH-1F

Die Rumpfhälften sind so ausgelegt, dass mit ihnen sämtliche Versionen der kurzen UH-1 Kabine realisiert werden können, d.h. sowohl der Triebwerksbereich als auch der Heckausleger werden als versionsspezifische Teile geliefert. Welche Auswirkungen dies auf die Passgenauigkeit hat, ist allerdings nicht feststellbar.

Die Darstellung der Nieten und der Umgang mit ihnen, sobald die Teile auf der Arbeitsfläche landen, sollte in dieser Besprechung angeführt werden. Ich bin als Modellbauer sicherlich kein "Nietenzähler", vielmehr lege ich Wert auf den richtigen Gesamteindruck. Doch beim ersten Blick auf die nietenbesetzten Teile der AB 204 - Quo vadis, abschleifen oder nicht.

Eine kurze Suche nach Originalbildern spricht für eine größere Schleifaktion. Allerdings würden dieser auch andere Oberflächendetails zum Opfer fallen. Für die Beibehaltung der Nieten spricht, dass sie der Oberfläche eine interessante Struktur geben.

Für welche der beiden Optionen ich mich schlußendlich entscheide - das gebaute Modell wird es zeigen. Zweifellos müssen die Auswurfmarken an der Kabineninnenseite entfernt werden.

Italeri - Augusta AB 204 / UH-1F

Darstellbare Maschinen:
  • Italienische Luftwaffe 15 + 29
  • Österreichische Luftwaffe 4D + BY
  • Niederländische Marine 225
Stärken:
  • nettes kleines Modell eines Bewohners des europäischen Himmels (= viele Luftwaffen hatten/haben ihn im Bestand)
  • solide Ausgangsbasis für weitere Detaillierung
Schwächen:
  • keine homogene Innenraumdetailierung (Sitzbank vs. Konsole)

Fazit:

Der günstige Preis gepaart mit der beschriebenen Qualität macht das Modell empfehlenswert.

Diese Besprechung stammt von Thorsten Wieking - 14. April 2006

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Augusta AB 204 / UH-1F

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog