Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > USS Hancock CV-19

USS Hancock CV-19

(Trumpeter - Nr. 05737)

Trumpeter - USS Hancock CV-19

Produktinfo:

Hersteller:Trumpeter
Sparte:Schiffe Militär WK2
Katalog Nummer:05737 - USS Hancock CV-19
Maßstab:1:700
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 18,45 €
Inhalt:
  • 594 Spritzgussteile
  • 1 vorgeformte Wasserplatte
  • wahlweise Vollrumpf- oder Wasserlinienmodell
  • Hangartore wahlweise offen oder geschlossen darstellbar
  • Aufzüge in abgesenkter Position darstellbar

Besprechung:

Mit der Hancock liefert uns Trumpeter seine erste long hull Essex in 1:700. Wie die short hull Bausätze im gleichen Maßstab, scheint auch die Hancock von Trumpeters 350er Träger herunter scaliert zu sein. Neben einem neuen Rumpf liegt dem Bausatz auch ein neues, diesmal einteiliges Flugdeck bei. Ansonsten ist auch zu diesem Bausatz zu sagen, dass er bis auf die spezifischen Details vollkommen der bereits besprochenen CV-10 USS Yorktown Artikel 05729 entspricht.

Neuer Rumpf mit dem markanten Bug.....
Neuer Rumpf mit dem markanten Bug.....

...sowie ein neues einteiliges Flugdeck
...sowie ein neues einteiliges Flugdeck

Die Farbangabe auf der beiliegenden Farbtafel zeigt den Träger mit Tarnanstrich im Zustand bis April 1945. Hierbei ist Trumpeter aber ein gravierender Fehler unterlaufen! Hancock führte bis April 1945 einen Anstrich in Ms32/3A. Das Measure ist auf der Backbordseite auch richtig wiedergegeben. Der Anstrich der steuerbordseitig gezeigt wird, entspricht aber Ms32/6A. Solch einen Mix aus zwei unterschiedlichen Measures führte nur ein Essex Träger, und zwar die short hull CV-13 USS Franklin! Als kurze Erklärung zu den amerikanischen Tarnanstrichen sei gesagt, dass ein Measure (i.d.Fall. Muster) auf der Back- und Steuerbordseite niemals einheitlich war. Wer die Hancock also korrekt bemalen bzw. lackieren möchte, sollte sich an entsprechenden Fotos orientieren die im Internet oder diversen Publikationen zu finden sind.

Backbord Ms32/3A, Steuerbord Ms32/6A
Backbord Ms32/3A, Steuerbord Ms32/6A

Ebenso ist zu berücksichtigen, diverse Teile für den Bauzustand bis April 1945 nicht zu verwenden. Im Einzelnen sind diese die backbord achteren 40mm Bofors Stände, Baustufe 10 (F15/16, F21/22) sowie die am Flugdecküberhang am Heck anzubringenden 20mm Stände, Baustufe 11 (H9, G1). Hancock führte auch grundsätzlich nur 4 Antennen auf der Steuerbordseite, die dritte Antenne vom Bug aus betrachtet ist wegzulassen. Wie bei den anderen Trägern der Klasse, bietet der Bausatz die Optionen Vollrumpf oder Wasserlinie und enthält neben der Wasserplatte auch einen Ständer und ein Namenschild. Der Decalbogen enthält neben der Schiffsnummer wie üblich Deckmarkierungen und Markierungen für das Bordgeschwader. Dies liegt in Form von 27 Flugzeugen, 12x F6-F Hellcat, 6x TBM Avenger und 9x SB2C Helldiver vor. Trumpetertypisch sind die Flugzeuge in Klarsichtmaterial gespritzt.

Baustufe 10
Baustufe 10

Baustufe 11
Baustufe 11

Baustufe 11, dritte Antenne ist wegzulassen
Baustufe 11, dritte Antenne ist wegzulassen

Baustufe 10
Baustufe 10

Darstellbare Einheiten:
Alle long hull Träger mit später Insel (Ticonderoga, Randolph, Hancock, Boxer, Antietam, Shangri La, Lake Champlain). Optional müssen dafür die Radarriggs und die Insel auf das jeweilige Schiff angepasst werden.
Stärken:
  • gute Detaillierung
  • günstiger Preis
  • separate Hangartore und Aufzüge
  • Optionen Wasserlinien oder Vollrumpfmodell
  • Display für beide Varianten
  • farbiger Seitenriss mit Tarnschema
Schwächen:
  • mehrteiliger Rumpf ab Höhe Hangardeck
  • Decals liegen nur für die Hancock bei
  • falsches bzw. unvollständiges Tarnschema
Anwendung: Aufgrund der Teilevielzahl sollte Erfahrung im Schiffsmodellbau vorhanden sein.

Fazit:

Eine Essex Klasse auf dem heutigen Stand des Formenbaus zu einem unschlagbaren Preis!

Weitere Infos:

Referenzen:
  • Im Internet Essex Database.
  • Warship Perspectives Essex Class Carriers in WWII - Glenn R. Arnold

Diese Besprechung stammt von Christian Bruer - 18. Juli 2006

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Trumpeter > USS Hancock CV-19

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Christian Bruer
Land: DE
Beiträge: 94
Dabei seit: 2006
Neuste Artikel:
Apollo 11, 1969 - 2019
Austin 8HP Tourer

Alle 94 Beiträge von Christian Bruer anschauen.

Mitglied bei:
VMF-06
Modellmarine / IG Waterline
Replica Ostfalia