Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Perfect Scale Modellbau > Unimog S404 & Funkkoffer

Unimog S404 & Funkkoffer

(Perfect Scale Modellbau - Nr. 35017)

Perfect Scale Modellbau - Unimog S404 & Funkkoffer

Produktinfo:

Hersteller:Perfect Scale Modellbau
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:35017 - Unimog S404 & Funkkoffer
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Resin, Vacu, ...)
Erschienen:Februar 2009
Preis:ca. 130 Euro
Inhalt:
  • 226 Resinteile
  • 1 Klarsichtteilspritzling
  • 1 Ätzteilplatine
  • 1 Decalbogen
  • Bauanleitung

Besprechung:

Das Original

1955 entwickelte Daimler Benz eine militärische Version des legendären Unimog. Das Fahrzeug erhielt die Modellbezeichnung S 404. Mit ihm beteiligte man sich an der Ausschreibung der Bundeswehr zur Beschaffung eines neuen allradgetriebenen 1,5 Tonners. Dank seiner überragenden Geländeeigenschaften wurde der Unimog ausgewählt und in großen Stückzahlen eingeführt. Insgesamt wurden zwischen 1955 und 1972 rund 25000 Stück für die Bundeswehr gebaut. Der Unimog mit Kofferaufbau war die am zweithäufigsten produzierte Version. Er war so erfolgreich, dass sogar heute noch einige Fahrzeuge bei der Bundeswehr, den US Special Forces und dem britischen SAS im Einsatz sind.

Der Bausatz

Bei dem Modell handelt es sich um einen Resin-Komplettbausatz. Verpackt ist das Ganze in einer soliden Pappschachtel, mit Schaumstoffchips gefüllt. Die Teile sind in einer Reihe von Plastiktüten verpackt. Der Bausatz besteht aus 226 hellgrauen Resinteilen, einem kleinen Gießast mit transparenten Scheinwerfergläsern, einem Satz Fotoätzteilen, einem Decalbogen und einem durchsichten Stück Plastik für die Windschutzscheiben.

Der Guß und die Detaillierung sind sehr gut ausgeführt. Die Angüsse sind mit Bedacht gewählt, relativ klein, und halten dadurch Nacharbeit in Grenzen. Lufteinschlüsse finden sich nur wenige. Das Ätzteileset ist sehr fein ausgeführt und enthält Teile wie den Kühlergrill, Scheibenwischer, Scheinwerferschutzgitter und den Mercedesstern.

Der Bausatz bietet einige Optionen für den Bau. Beispielsweise kann man ihn mit offenem oder geschlossenem Verdeck bauen, oder man kann die Türen offen oder geschlossen und die Windschutzscheibe abgeklappt darstellen. Zudem können natürlich die Türen des Kofferaufbaues geöffnet dargestellt werden, um einen Blick in das interessante Innere mit der Funkausrüstung zu bekommen. Die Inneneinrichtung ist sehr detailliert mit Funkgeräten, Drehstühlen und weiteren Einbauten wiedergegeben.

Die Resinteile des Bausatzes

Unimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & Funkkoffer
Unimog S404 & Funkkoffer

Unimog S404 & Funkkoffer

 

Detailaufnahmen

Unimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & Funkkoffer

Unimog S404 & Funkkoffer

 

Bauanleitung und Bemalung

Die übersichtliche Bauanleitung mit Farbfotos und Bemalungsangaben führt auf 8 Seiten in 3D-Ansichten zum Ziel.

Die Decals sind klar und scharf gedruckt. Es liegen für drei unterschiedliche Bundeswehr-Einheiten Abziehbilder bei. Hinzu kommen noch Decals für die Instrumente im Armaturenbrett und an den Funkgeräten.

Perfect Scale Modellbau - Unimog S404 & Funkkoffer

Perfect Scale Modellbau - Unimog S404 & Funkkoffer

Bilder eines fertigen Modells von der Homepage des Herstellers

Unimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & FunkkofferUnimog S404 & Funkkoffer

Unimog S404 & Funkkoffer

 

Darstellbare Maschinen:
  • Luftlande-Panzerjägerkompanie 270 (NATO-Oliv)
  • 4. Kompanie, Fernmeldebataillon 320 (NATO-Oliv)
  • 3. Kompanie, Artilleriebataillon 295 (NATO-Fleckentarnung, dreifarbig)
Stärken:
  • Ätzteile
  • Saubere Teile ohne Grat und mit guter Passung
  • Übersichtliche Bauanleitung
  • Einzig erhältlicher Bausatz dieses Fahrzeugs
Schwächen:
  • Keine ersichtlichen

Fazit:

Mein erster Resinbausatz, und ich muss sagen, es sieht alles sehr übersichtlich aus. Ich denke, auch wer bisher nur Plastikbausätze verwendet hat, kommt durch die tolle Qualität gut zurecht. Dieser Bausatz ist ein Muss für jeden Bundeswehrsammler, und wer seinen ersten Komplettresinbausatz wagen will, ist hier sicher gut bedient. Höchst empfehlenswert !!!

Diese Besprechung stammt von Herbert Engelhard - 28. Februar 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Perfect Scale Modellbau > Unimog S404 & Funkkoffer

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Herbert Engelhard
Land: DE
Beiträge: 145
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
Messerschmitt Bf 109 G-2
Republic F-105D Thunderchief

Alle 145 Beiträge von Herbert Engelhard anschauen.