Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Bis 1945 > Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"

Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"

(Hasegawa - Nr. MT 45)

Hasegawa - Sd.Kfz 251/22 Ausf. D

Produktinfo:

Hersteller:Hasegawa
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:MT 45 - Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 10 €
Inhalt:
  • 6 Spritzlinge aus grauem Plastik (Spritzling D ist doppelt vorhanden)
  • Umfangreicher Decalbogen
  • Bauanleitung in 10 Abschnitten
  • Vinyl-Ketten

Besprechung:

Auch mit dieser Version des Sd.Kfz. 251 besetzt Hasegawa eine Lücke der Sd.Kfz. Reihe, die Dragon bisher noch nicht besetzt hält. Im Großen und Ganzen gilt für diesen Bausatz das gleiche wie für die Version mit Stummelkanone LINK vom selben Hersteller. Größter Unterschied ist natürlich der Spritzling E, der die Bauteile für die PAK und eine Munitionskiste enthält. Die einzelnen Teile sind sauber und gratfrei gegossen und ausreichend detailliert. Einzig ein paar Auswurfmarken an den Innenseiten müssten hier entfernt werden, von denen die an der Innenseite des PAK-Schildes die störendsten sein dürften. Die Mündungsbremse besteht aus zwei Teilen. Was bei gelungener Montage eine gute Alternative zum Aufbohren sein kann.

Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"

Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"

 

Der Decalbogen unterscheidet sich in etwas anderen Turmnummern und Nummernschildern.Leider Sind diese allesamt, genau wie die Balkenkreuze, nur bedingt brauchbar, weil sie doch einen relativ starken Versatz aufweisen. Hier erscheinen mir einzig die Einheitensymbole brauchbar: Panzergrenadierdivision Großdeutschland, SS Division Wiking (ungeschwärzt!) und der Panzerjäger-Abteilung 521.

Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"

Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"

 

Darstellbare Fahrzeuge:
Hier beschränkt sich die Bauanleitung bei Farb- und Decalangaben auf: Westfront 1945.
Stärken:
  • Sehr gutes Modell dieser Version des Sd.Kfz. 251 Ausf. D und zumindest die Stummelkanone gibt es ja noch von keinem vergleichbaren Hersteller.
  • Leichtere Wannenmontage als beim Dragonbausatz
  • Erheblich günstiger als das Vergleichsmodell von Dragon
Schwächen:
  • Eindeutig die Vinylkette, die zwar außen fein gestaltet ist, innen jedoch nicht überzeugen kann.
  • Laufwerk in Einzelteilen, kann beim Dioramabau von Vorteil sein, bedeutet aber wesentlich höheren Bauaufwand.
  • Der deutliche Versatz beim Großteil der Decals

Fazit:

Und genau hier wird es schwer ein einfaches und kurzes Resümee zu schreiben. Da der Bausatz ganz ohne Ätzteile auskommt, und nicht ganz so viele Einzelteile wie der Mitbewerber hat, fällt der Preis deutlich günstiger aus! Auch wird die Stummelausführung bisher von Dragon nicht angeboten. Der Dragonbausatz ist gerade im Bereich der Lenkung, und Innenausstattung detaillierter, wer einen besitzt, kann beim Hasegawamodell einiges selbst bauen und ergänzen. Alles in Allem erhält man zu günstigem Preis ein sehr gutes Modell dieser Sd.Kfz. 251/22 Ausf. D Version, das seine Vor- und Nachteile hat.

Diese Besprechung stammt von Jan Thurau - 21. Dezember 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Militärfahrzeuge Bis 1945 > Sd.Kfz 251/22 Ausf. D "PAKWAGEN"

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Jan Thurau
Land: DE
Beiträge: 29
Dabei seit: 2010
Neuste Artikel:
Sd.Kfz. 251/1 Ausf. C
Sd.Kfz. 251/9 Ausf. D Stummel

Alle 29 Beiträge von Jan Thurau anschauen.