Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Panzer Kpfw. IV

Panzer Kpfw. IV

(Italeri - Nr. 7007)

Italeri - Panzer Kpfw. IV

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:7007 - Panzer Kpfw. IV
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 8-10 €
Inhalt:
  • 4 Spritzlinge aus Plastik, 3 für das Fahrzeug in Grau und ein silbergrauer für die Segment- und Einzelkettenglieder
  • umfangreicher Decalbogen
  • Bauanleitung in 9 Abschnitten, 4 Bemaloptionen (eine farbig auf der Verpackungsrückseite)

Besprechung:

Da die Form für den Panzer IV H von Revell momentan leider Pause hat, und bisher kein anderer größerer Hersteller diesen Panzer im Programm hat, bleibt momentan nur die Italeri- Wiederauflage des schon etwas in die Jahre gekommenen Esci-Bausatzes.

Italeri - Panzer Kpfw. IV

Trotz des Alters der Form sind die meisten Teile sauber gegossen. Größere Auswurfmarken oder Sinkstellen sind nicht zu finden, einzig an den seitlichen Schürzen sind kleinere Sinkstellen vorhanden.

Die Detaillierung kann zwar nicht mit neueren Formen mithalten, ist jedoch noch ausreichend gut. Einzig die Stützrollen und die Antriebsräder wirken etwas klobig (wie bei fast allen Esci-Wiederauflagen).

Italeri - Panzer Kpfw. IV

Die wichtigsten Luken am Aufbau und die Kommandantenluke sind offen darstellbar und innen detailliert. Auch die seitlichen Turmluken lassen sich mit etwas Aufwand öffnen, da diese nicht am Turm angegossen sind.

Die Mündungsbremse der Kanone ist zweiteilig, was ggf. etwas Spachtel- und Schleifarbeit erfordert, aber ein Aufbohren überflüssig macht.

Italeri - Panzer Kpfw. IV

Die Innendetails der Kette sind leider nur rudimentär vorhanden.

Italeri - Panzer Kpfw. IV

Die beiden Figuren brauchen zwar noch einen Besuch beim plastischen Chirurgen, sind aber durchaus als gut zu bezeichnen.

Panzer Kpfw. IVPanzer Kpfw. IVPanzer Kpfw. IV

Panzer Kpfw. IV

 

Zu den Bemalvorschlägen werden leider keine weiteren Angaben gemacht und als Decals werden nur Balkenkreuze angegeben. Der Decalbogen lässt mit etwas Recherche jedoch viele Möglichkeiten zu und kann auch als großes Plus des Bausatzes bezeichnet werden. Neben den Balkenkreuzen enthält er etliche Nummernvarianten und einige Einheitensymbole (2. Panzerdiv. in der Normandie, Panzerlehr Div., 16. Panzer Div.)

Italeri - Panzer Kpfw. IV

Italeri - Panzer Kpfw. IV

Stärken:
  • Momentan einziges Panzer IV H Modell eines größeren Herstellers
  • Günstiger Preis bei noch ausreichender Detaillierung
  • Viele Luken offen darstellbar
  • Umfangreicher Decalbogen
  • 2 Figuren enthalten
Schwächen:
  • Leider mal wieder das Laufwerk und die Kette
  • Sonst keine ersichtlichen

Fazit:

So lange keine Alternative auf dem Markt ist, führt sowieso kein Weg am Italeri Panzer IV vorbei. Aber der günstige Preis und die als solide zu bezeichnende Qualität des Bausatzes dürften auch in Zukunft für den Käufer Argumente zum Griff zum Italeribausatz sein. Allein der Decalbogen dürfte bei ähnlichem Umfang einzeln wohl zwischen 3-5 € kosten.

Diese Besprechung stammt von Jan Thurau - 21. Dezember 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > Panzer Kpfw. IV

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Jan Thurau
Land: DE
Beiträge: 29
Dabei seit: 2010
Neuste Artikel:
Sd.Kfz. 251/1 Ausf. C
Sd.Kfz. 251/9 Ausf. D Stummel

Alle 29 Beiträge von Jan Thurau anschauen.