Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > '66 Shelby GT 350 R

'66 Shelby GT 350 R

(Revell - Nr. 07193)

Revell - '66 Shelby GT 350 R

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Autos
Katalog Nummer:07193 - '66 Shelby GT 350 R
Maßstab:1:24
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:November 2009
Preis:ca. 20,00 Euro
Inhalt:
  • 1 Karosserie
  • 4 weiße Spritzlinge
  • 1 Chrom Spritzling
  • 1 transparenter Spritzling
  • 4 Gummireifen
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Zum Original

Von dem ab 1964 erhältlichen, sportlichen und preiswerten Ford Mustang, dem Stammvater der "Pony Cars", veräußerte Ford unglaubliche 680.000 Stück in nur einem halben Jahr. Schon im Folgejahr erschien eine von Carroll Shelby gebaute Hochleistungsstraßenversion des Mustang mit der neuen Fastback Karosserie, der legendäre GT 350. Ford wollte mit dem Wagen an offiziellen Rennen teilnehmen, erhielt aber keine Freigabe von dem SCCA. Daraufhin befasste sich Shelby erneut mit dem GT 350. Er überarbeitete den Motor, der bei dem einfach zu bauenden Modell dank beweglicher Motorhaube sehr gut sichtbar ist, ersetzte oder entfernte Teile zur Gewichtsreduzierung und schuf damit den 350 PS starken GT 350 R.

Quelle: Revell

Zum Modell

Aus dem Formenfundus von Revell USA stammt der ´66 Shelby GT350R, den Revell jetzt als Wiederauflage auf den Markt gebracht hat.

Der Bausatz verfügt insgesamt über 79 Bauteile, die alle, bis auf ein Chrom Spritzling, in weiß gespritzt sind. An dem einen oder anderen Teil sind leichte Gußgrate zu finden, die etwas Nacharbeit erfordern.

Die Motorhaube liegt dem Bausatz separat bei und lässt sich später am fertigen Modell öffnen und gibt einen Blick auf den detaillierten Motor frei. Optional liegen dem Bausatz noch diverse Teile bei, um auch eine normale Shelby Version bauen zu können.

Revell - '66 Shelby GT 350 R

Revell - '66 Shelby GT 350 R

Revell - '66 Shelby GT 350 R

Die Karosserie wurde stimmig wiedergegeben. Ein Paar Gußgrate bzw. Formennähte müssen entfernt werden. Auf den vorderen linken und rechten Kotflügeln ist der Mustangschriftzug erhaben dargestellt. Die Scheibenwischer wurden bereits an der Karosserie mit angegossen.

Revell - '66 Shelby GT 350 R

Revell - '66 Shelby GT 350 R

Revell - '66 Shelby GT 350 R

Das Chassis wurde von der Unterseite sehr schön detailliert. Die Räder lassen sich später drehen. Leider sind die Vorderräder nicht lenkbar. Der Motorblock setzt sich aus mehreren Teilen zusammen und wurde schön detailliert, er lässt aber auch noch genügend Spielraum um ihn weiter zu verfeinern, z.B. mit Kabeln.

Revell - '66 Shelby GT 350 R

Revell - '66 Shelby GT 350 R

Da mit dem Bausatz sowohl die Rennversion, als auch eine normale Version gebaut werden kann, liegen dem Bausatz einmal ein Schalensitz, sowie zwei normale Sitze bei. Auf dem Schalensitz sind leider auf der Oberseite vier Auswerfermarken zu finden, die versäubert werden müssen. Auf der Innenraumwanne sind die Pedale bereits angegossen. Die hintere Sitzbank wird bei der Rennversion nicht benötigt und mittels eines Bauteils abgedeckt. Ein Überrollschutz samt Feuerlöscher ist auch vorhanden.

Revell - '66 Shelby GT 350 R

Die Chrom Teile wurden im Großen und Ganzen sauber ausgeführt. Für das Armaturenbrett liegt ein Einsatz für die Instrumentenanzeige bei. Auf den Ventildeckeln ist ein Cobraschriftzug und auf dem Kühlergrill ein Mustang erhaben dargestellt.

Die Klarsichtteile sind frei von Kratzern und Schlieren.
Die Klarsichtteile sind frei von Kratzern und Schlieren.

Die Gummireifen weisen eine leichte Formennaht auf und haben ein schönes Profil.
Die Gummireifen weisen eine leichte Formennaht auf und haben ein schönes Profil.

Der Decalbogen wurde sauber gedruckt.
Der Decalbogen wurde sauber gedruckt.

Stärken:
  • detaillierter Motor
  • Motorhaube zum öffnen
  • sauber gedruckte Decals
Schwächen:
  • der ein oder andere Gußgrat

Fazit:

Im Großen und Ganzen wurde der Bausatz sauber ausgeführt. Man muss zwar bei ein Paar Teilen ein wenig Zeit zum versäubern investieren, aber am Ende erhält man ein schönes Modell.

Diese Besprechung stammt von Markus Berger - 10. Januar 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > '66 Shelby GT 350 R

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Markus Berger
Land: DE
Beiträge: 27
Dabei seit: 2007
Neuste Artikel:
16. Internationale Militär-Modellbauausstellung in Munster
KMK Scale World 2011

Alle 27 Beiträge von Markus Berger anschauen.

Mitglied bei:
Replica Ostfalia