Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Spitfire Mk.Vb/trop interior S.A.

Spitfire Mk.Vb/trop interior S.A.

(Eduard - Nr. 32737)

Eduard - Spitfire Mk.Vb/trop interior S.A.

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:32737 - Spitfire Mk.Vb/trop interior S.A.
Maßstab:1:32
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:April 2012
Preis:ca. 20,-Euro
Inhalt:
  • drei Platinen mit Ätzteilen, davon zwei farbig (Cockpitinstrumente, Sitzgurte), teilweise selbstklebend
  • Klarsicht-Acetatbogen für Reflexvisier
  • Bauanleitung
Empfohlener Bausatz:

Hobbyboss Spitfire Mk Vb/trop 1:32

Besprechung:

Das Armaturenbrett für das Cockpit und die Sitzgurte sind farbig bedruckt.
Das Armaturenbrett für das Cockpit und die Sitzgurte sind farbig bedruckt.

Die Spitfire von Hobby Boss im großen Maßstab kommt bei Bausatzbesprechungen kritikmäßig recht gut weg, obwohl sie in Qualität und Detaillierungsumfang hinter der großen "Schwester" von Tamiya ein wenig zurückbleibt. Trotzdem lässt sich aus dem Bausatz des chinesischen Herstellers ein Schmuckstück zaubern. Dabei helfen die von Eduard für die Hobby Boss-Bausätze hergestellten "Interior"-Ätzteile, die insbesondere das Cockpit, aber auch Teile der Rumpfinnenseiten in Angriff nehmen.

Eine Platine so klein wie zwei Briefmarken: fein bedruckte Plättchen für die Cockpit-Konsolen.
Eine Platine so klein wie zwei Briefmarken: fein bedruckte Plättchen für die Cockpit-Konsolen.

Eduard bietet mit dem hier vorliegenden Ätzteilset eine gute Ergänzug des Bausatzes an. Sehr schön sind immer wieder die farbigen Ätzteile, bei denen insbesondere die Sitzgurte ("Sutton Harness") und deren Aufhängung im Cockpit realistisch hervorstechen.

Silberfarben platinierte Messingätzteile für das Cockpit und Rumpfinterieur.
Silberfarben platinierte Messingätzteile für das Cockpit und Rumpfinterieur.

Das hier vorliegende Set ist übrigens identisch mit dem ebenfalls von Eduard angebotenen Set No. 32705 Spitfire Mk. Vb interior S.A.. Der in beiden Sets enthaltene, farbige Ätzteilbogen für die Cockpitinstrumente und Sitzgurte findet sich wiederum im Eduard-ZOOM-Set No. 33107 Spitfire Mk. Vb/trop interior wieder.

Weitere Bilder

Deutliche Aufwertung im Cockpit: beachte die fein dargestellte Gurtaufhängung und die dünne Wandstärke des Sitzes (Foto: Eduard)(Foto: Eduard)Auch die Sitzgurte sehen toll aus; im Ätzteilset sind sie - anders als hier dargestellt -coloriert. (Foto: Eduard)Die Cockpitinstrumente liegen - anders als hier dargestellt - als colorierte Ätzteile bei. (Foto: Eduard)Auch an den Cockpitseiten sind - anders als hier dargestellt - farbige Ätzteile im Einsatz. (Foto: Eduard)Eduard kümmert sich auch um Ausrüstung im Rumfinnern, hier: Funksende-Empfänger. (Foto: Eduard)

Deutliche Aufwertung im Cockpit: beachte die fein dargestellte Gurtaufhängung und die dünne Wandstärke des Sitzes (Foto: Eduard)

Deutliche Aufwertung im Cockpit: beachte die fein dargestellte Gurtaufhängung und die dünne Wandstärke des Sitzes (Foto: Eduard) 

Stärken:
  • feine Detaillierung des Cockpits möglich
  • viele colorierte Ätzteile
  • dünne Wandstärken
  • präzise verarbeitet
Schwächen:
  • keine erkennbaren

Fazit:

Wegen der sehr schönen Darstellung von Sitz, Gurtzeug und Gurtaufhängung durchaus empfehlenswert.

Weitere Infos:

Referenzen:
Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 13. Oktober 2012

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Spitfire Mk.Vb/trop interior S.A.

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Alexander Jost
Land: DE
Beiträge: 88
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Chevrolet Camaro 2013 und 2017
IKARUS Modellbauausstellung 2018 - Teil 4

Alle 88 Beiträge von Alexander Jost anschauen.