Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Spitfire Mk.II landing flaps

Spitfire Mk.II landing flaps

(Eduard - Nr. 32350)

Eduard - Spitfire Mk.II landing flaps

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:32350 - Spitfire Mk.II landing flaps
Maßstab:1:32
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:Juli 2014
Preis:ca. 22 €
Inhalt:
  • 1 Ätzteilplatine ca. 14x9cm
Empfohlener Bausatz:

Revell 03986 - Supermarine SPITFIRE Mk.IIa

Erscheinungsdatum: Juni 2014

Besprechung:

Allgemeines

Eduard hat eine ganze Reihe Detailsets für die neue Revell Spitfire Mk.IIa in 1:32 herausgebracht. Hier möchte ich euch die "Landing Flaps" vorstellen. Den Bausatz selbst haben wir ja bereits hier auf Modellversium genauer unter die Lupe genommen. 

Anleitung 1/2
Anleitung 1/2

Anleitung 2/2
Anleitung 2/2

Ätzteilplatine

Die Ätzteilplatine hat sehr fein geätzte Details und ist dünn.

Ätzteilplatine ca. 14x9cm
Ätzteilplatine ca. 14x9cm

Die Spritzgussteile

Unten sieht man die Ausführung der "Landing Flaps" am Modell selbst. Die Detaillierung fällt eher rudimentär aus.

Spritzguss 'landing flaps'
Spritzguss 'landing flaps'

Stärken: schöne Detaillierung der "Landing Flaps"
Schwächen: nicht einfach zu verarbeiten
Anwendung: Aufwertung der vorhandenen "landing flaps" des Bausatzes

Fazit:

Das Modell wird in diesem Bereich sicher durch dieses Set sehr aufgewertet, aber das Set ist wohl eher für fortgeschrittene Modellbauer geeignet.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Robert Espenschied - 26. August 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Spitfire Mk.II landing flaps

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Robert Espenschied
Land: CH
Beiträge: 5
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Chance Vought F4U-4B Corsair
IJN Mutsu

Alle 5 Beiträge von Robert Espenschied anschauen.

Mitglied bei:
Modellmarine / IG Waterline
Scale Knights