Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Model Cellar > WWI RFC Pilot Officer

WWI RFC Pilot Officer

(Model Cellar - Nr. MC32007)

Model Cellar - WWI RFC Pilot Officer

Produktinfo:

Hersteller:Model Cellar
Sparte:Figuren
Katalog Nummer:MC32007 - WWI RFC Pilot Officer
Maßstab:1:32
Kategorie:Figuren
Preis:ca. 25 €
Inhalt:
  • 5 x Resinteile
  • 2 x Kunststoff-Teile

Besprechung:

Inhalt
Inhalt

ModelCellar ist ein amerikanischer Hersteller von Büsten und Figuren verschiedener Maßstäbe. Überwiegend bietet man Figuren zum Thema Fliegerei des 1. Weltkriegs in den Hauptmaßstäben 1:48 und 1:32 an. Die hier vorgestellte Figur wurde direkt in den USA beim Hersteller bezogen und bereits nach zwei Tagen versandt. Nach vier Wochen konnte die Sendung von insgesamt drei Figuren in einer Filiale eines deutschen Paketdiensts abgeholt werden. Die Figuren können alternativ auch bei Händlern in Deutschland oder Europa bezogen werden, dann aber teilweise mit gleichen Lieferzeiten. 

Die insgesamt sieben Teile der Figur werden zusammen verpackt in einer Folientüte, dann eingerollt in Luftpolster-Folie in einem kleinen Pappkarton geliefert. Alles in allem gut und sicher verpackt.

Vorderansicht der Teile
Vorderansicht der Teile

Rückansicht der Teile
Rückansicht der Teile

Die Figur zeigt einen nicht bestimmten Piloten des RFC um 1917. Im gebauten Zustand wird die Figur ca. 55-56 mm hoch sein und liegt damit im üblichen Rahmen. Neben Armen, Rumpf mit Beinen und Kopf liegen eine Offiziers-Mütze sowie Kunststoffstäbe für Zigarette und Stab bei. Die Resinteile sind blasenfrei und mit klaren Konturen gegossen. Angüsse sind minimal vorhanden und können mit einfachen Schleifarbeiten entfernt werden. Die Ansätze für Arme sind mit Vierkant-Zapfen zur einfachen Positionierung am Rumpf versehen. Die Positionierung des Kopf ist eindeutig. Die Details sind sauber und realistisch wiedergegeben, die Gesichtszüge ebenso. Einzig die wuchtigen Stiefel könnten filigraner sein. Außer dem Bild auf der Verpackung liegt kein Hinweis zur Bemalung bei, es muss also Eigenrecherche betrieben werden.

Darstellbare Maschinen:

Da keine Namensangabe gemacht wird, kann die Figur neutral als Pilot des RFC eingesetzt werden. Ich werde die Figur als "J.T.B McCudden" neben meine bereits gebaute SE.5a stellen, da die Gesichtszüge und Statur der Figur diesem nahe kommen. 

Stärken:
  • Interessante Darstellung eines RFC Piloten
  • Sauberer und hochdetaillierter Guss
  • Sinnvoller Teile-Aufbau
Schwächen:
  • Keine tiefergehenden Bemalungshinweise
Anwendung:

Fortgeschrittene Modellbauer mit ersten Erfahrungen im Umgang mit Resin

Fazit:

Insgesamt eine klasse Figur auf dem aktuellen Stand der Möglichkeiten. Auch mit den fehlenden Bemalungshinweisen uneingeschränkt zu empfehlen.

Weitere Infos:

Referenzen:

www.theaerodrome.com

Anmerkungen:

Bezugsquellen:

  • www.modelcellar.com
  • www.zinnfigur.de
  • www.nordlandmodels.com

Diese Besprechung stammt von Marco Roth - 15. Juli 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Model Cellar > WWI RFC Pilot Officer

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Marco Roth
Land: DE
Beiträge: 8
Dabei seit: 2010
Neuste Artikel:
1965 Ford Mustang 2+2 Fastback
Lockheed TF-104G Starfighter

Alle 8 Beiträge von Marco Roth anschauen.