Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > F4U seatbelts fabric

F4U seatbelts fabric

(Eduard Ätzteile - Nr. 32791)

Eduard Ätzteile - F4U seatbelts fabric

Produktinfo:

Hersteller:Eduard Ätzteile
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:32791 - F4U seatbelts fabric
Maßstab:1:32
Kategorie:Fotoätzteile
Erschienen:Oktober 2013
Preis:ca. 8,-Euro
Inhalt:
  • Eine Platine mit Messing-Ätzteilen
  • Ein Bogen mit lasergeschnittenen Textil-/Kunststoffteilen zur Darstellung von einem Satz Sitzgurten
  • Bauanleitung

Besprechung:

Der Inhalt des Sets.
Der Inhalt des Sets.

Bereits mehrfach hat uns Eduard Sitzgurte für Modellflugzeuge aus "echtem" Textilmaterial beschert, um dem realistischen "Look" der Originale nahe zu kommen. 

Auch mit diesem Set wird ein "Mix" aus Ätzteilen als Schnallen und flexiblem Textilmaterial als Gurte angeboten. Die "Fabrics" fühlen sich an wie glattes, dünnes Plastik. Das Material ist flexibel und anschmiegsam und lässt sich leichter als Ätzteile verarbeiten und an die Bausatzteile anpassen/ankleben.

Die relativ handlichen Gurte müssen, jeder einzeln für sich, in die beiliegenden Ätzteilschnallen eingefädelt werden. Das geht wegen des "großen" Maßstabes recht gut. Zur Not kann man dazu auch selbst erstellte Gurte aus Papier verwenden.

Interessanter Weise bietet Eduard ein weiteres Set Sitzgurte für Tamiyas "Corsair" als farbige Ätzteile an, die wir uns in einer vorherigen Besprechung hier bei MV angesehen haben. Wie auf den unteren Bildern zu sehen, weichen Formgebung und Größe der Gurtschnallen sowie die Maserung und Form des Gurtmaterials ein wenig voneinander ab. Hier möge jeder selbst seinen Geschmack entscheiden lassen. Wie auch immer - im Vergleich zu den bereits ganz gut gemachten Tamiya-Gurten wirken beide Sets nochmals realistischer. 

F4U seatbelts fabricDie Rückseite des Gurtbogens. Man erkennt gut die präzise mit Laser geschnittenen Teile.Im Vergleich: Eduards Ätzteilgurte 32 784 oben, die 'Fabric'-Gurte unten.Im Vergleich: Eduards Ätzteilschnallen 32 784 oben, die 'Fabric'-Ätzteile unten.So wird's gemacht - inklusive Bearbeitungshinweisen (Auszug aus der Bauanleitung/ eduard.com)

F4U seatbelts fabric

 

Fazit:

Ob man sein Corsair-Modell mit reinen Ätzteilen oder mit einer "Fabric"-Kombination verfeinern möchte, muss jeder selbst entscheiden. In jedem Falle sind die Fabric-Teile gut gemacht und den Bausatzteilen von Tamiya definitiv überlegen.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 25. Januar 2014

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Flugzeuge Militär WK2 > F4U seatbelts fabric

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Alexander Jost
Land: DE
Beiträge: 92
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Grumman F-14A (Plus) Super Tomcat
General Dynamics F-16 DG

Alle 92 Beiträge von Alexander Jost anschauen.