Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"

Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"

(Revell - Nr. 03248)

Revell - Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:03248 - Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2016
Preis:ca. 26 €
Inhalt:
  • 11 graue Plastikspritzlinge
  • 1 kleiner Decalbogen
  • 1 Bauanleitung in Heftform
  • 1 Schüttbox

Besprechung:

Revell - Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"

Revell - Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"

Zur Geschichte:

Basierend auf dem ab 1938 produzierten mittleren Schützenpanzerwagen Sd.Kfz. 251 wurde ein Raketenwerfer konstruiert, der mobiler und besser geschützt sein sollte als der damalige Nebelwerfer. Man befestigte hierzu die Packkisten an den Seiten oder dem Heck des Fahrzeugs. Das Kaliber der Raketen begann bei 28 cm und ging über 30 cm bis hin zu 32 cm Durchmesser. Diese waren zumeist mit Sprengstoff oder Flammölen befüllt. Gerichtet wurde die Waffe in der Seite durch Schwenken des Fahrzeugs über Kimme und Korn. Die Einrichtung der Höhe erfolgte an jedem Wurfrahmen einzeln durch jeweiliges Einstellen des Wurfbehälters. Die Reichweite der Raketen betrug mindestens 900 m bis maximal 2500 m. Aufgrund des heulenden Geräusches beim Abfeuern der Raketen erhielt das Werfersystem den Beinamen „heulende Kuh“ oder „Stuka zu Fuß“.

Der Bausatz:

Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"
Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"
Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"

Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"

 

Die Anleitung:

Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"

Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"

 

Bilder vom Hersteller:

Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"

Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"

 

Auf der Basis des 2014 von Zvezda erschienenen Bausatzes wird uns das  Sd.Kfz.251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß" von Revell präsentiert. Der Bausatz umfasst elf Spritzlinge aus hellgrauem Plastik sowie einen kleinen Decalbogen. Die Qualität der einzelnen Spritzlinge ist gut bis sehr gut. Es kommen aber auch Sinkstellen vor, wovon bei diesem Bausatz hauptsächlich die Kettenpolster der Einzelgliederkette betroffen sind. Es ist auch ein Motor für das Halbkettenfahrzeug dabei, der schön detailliert ist und durch separate Wartungsklappen und die zweiteilig geöffnet darstellbare Motorhaube noch bestaunt werden kann. Die Bewaffnung des Werfers kann wahlweise aus 280 mm-Sprengwurfkörpern und 320 mm-Flammwurfkörpern erstellt werden. Detailfanatiker werden sich sicherlich noch zu genüge austoben können, nicht zuletzt um die Verkabelung für den Motor zu erstellen. Auch der große offene Innenraum bietet noch Platz zum Nachdetaillieren. Revell begleitet den Modellbauer bei diesem Modell in 79 Schritten mit der Anleitung zum Ziel, so dass aus der Schachtel heraus auch schon recht ansehnliche Ergebnisse erzielt werden können.

Stärken:
  • sauberer Guss der Spritzlinge
  • 320 mm-Flammwurfkörper
  • 280 mm-Sprengwurfkörper
  • offen darstellbarer Motorraum
Schwächen:
  • Sinkstellen auf Kettenpolster
Anwendung:
  • für den erfahrenenen Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Schwierigkeitsstufe 4 von 5

Fazit:

Revel liefert hier wieder einen tollen Bausatz ab, der durch seine Detailgenauigkeit viel Freude bereiten kann. Er ist ein Muss für Freunde von Artilleriefahrzeugen des Zweiten Weltkrieges. Desweiteren zeichnet den Bausatz ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.           

Weitere Infos:

Anmerkungen: Hier ein Link zum Hersteller.

Diese Besprechung stammt von Gerald Willing - 10. Oktober 2016

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > Sd.Kfz. 251/1 Ausf.B "Stuka zu Fuß"

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Gerald Willing
Land: DE
Beiträge: 52
Dabei seit: 2012
Neuste Artikel:
19. Modellbauausstellung des PMC Lübeck – Teil 2
19. Modellbauausstellung des PMC Lübeck – Teil 1

Alle 52 Beiträge von Gerald Willing anschauen.