Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > T-72 M1

T-72 M1

(Revell - Nr. 03149)

Revell - T-72 M1

Produktinfo:

Hersteller:Revell
Sparte:Militärfahrzeuge Modern
Katalog Nummer:03149 - T-72 M1
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 8 €
Inhalt:
  • 5 Gußäste
  • 1 Decalbogen

Besprechung:

Revell - T-72 M1

Nach Abrams, Challenger, Leopard 2A6, Bradley und Warrior widmet sich Revell mit dem neuen T-72 M1 wieder einem Gefechtsfahrzeug aus dem ehemaligen Warschauer Pakt. Geplant als einfach zu produzierender Panzer in großen Stückzahlen sollte er gemäß der Einsatzdoktrin den Panzern der westlichen Staaten nicht durch ebenbürtige Technik, sondern geballtes Auftreten das Leben schwer machen.

Neben den Ländern des ehemaligen Warschauer Paktes, wurde der T-72 auch an blockfreie Staaten wie Finnland und den Irak geliefert, in der vorliegenden Version T-72M1 genannt. Dementsprechend hat Revell auch die Decaloptionen gewählt.

Revell - T-72 M1

Bereits ein erster Blick auf die Gußastaufteilung verspricht uns weitere Versionen dieses Fahrzeuges zu sehen, so sind bereits am Hauptgußast Laufrollen eingebunden, die für die Variante T-72M1 nicht benötigt werden, die obere Hälfte des Turmes scheint ebenfalls innerhalb der Gußform austauschbar zu sein. Die Panzerplatte vor dem Fahrer ist ebenso als separates Teil ausgelegt wie die V-förmige Abweiserplatte.

Die Unterwanne ist durchgehend detailliert, inklusive der Frontschaufel, die Seitenschürzen deuten eine Gummistruktur an, beide Turmluken liegen als separate Teile bei.

Die Kette gibt die feine Struktur des Originales sehr gut wieder, man sollte sich im Vorfeld bereits ein paar Gedanken zur farblichen Gestaltung derselben machen, um ihr ein plastischeres Erscheinungsbild zu geben.

Revell - T-72 M1

Revell - T-72 M1

Revell - T-72 M1

Revell - T-72 M1

Revell - T-72 M1

Revell - T-72 M1

Revell - T-72 M1

Darstellbare Maschinen:
  • NVA, 9. Panzerdivision, 1988
  • Irak, 3. Panzerdivision "Saladin" Operation Desert Storm "Gegenseite" 1991
  • Finnland, Tank Brigade Parolannummi 1988

Fazit:

Wieder ein tolles Panzermodell in gewohnt guter Revell Qualität. Unbedingt empfehlenswert.

Weitere Infos:

Referenzen: Buchbesprechung T-72 M1
Anmerkungen: Ein gebautes Vorserienmodell könnt ihr hier anschauen.

Diese Besprechung stammt von Thorsten Wieking - 28. Mai 2006

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Revell > T-72 M1

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Thorsten Wieking
Land: DE
Beiträge: 54
Dabei seit: 2005
Neuste Artikel:
Ghost Platoon
PMC Südpfalz Jubiläumsausstellung 2014

Alle 54 Beiträge von Thorsten Wieking anschauen.