Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Academy > U.S. M4A3 SHERMAN 105mm Howitzer & M1 Dozer Blade

U.S. M4A3 SHERMAN 105mm Howitzer & M1 Dozer Blade

(Academy - Nr. 13207)

Academy - U.S. M4A3 SHERMAN 105mm Howitzer & M1 Dozer Blade

Produktinfo:

Hersteller:Academy
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:13207 - U.S. M4A3 SHERMAN 105mm Howitzer & M1 Dozer Blade
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 30 €
Inhalt:
  • 6 Spritzlinge aus dunkelgrünem Kunststoff
  • 1 separate Unterwanne aus dunkelgrünem Kunststoff
  • 2 Vinylketten
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung A4, 12 Seiten

Besprechung:

Wenn man den Informationen auf den Spritzlingen des Bausatzes folgt, so hat Academy der Sherman Unterwanne und dem Fahrwerk aus dem Jahr 1997 im Jahre 2006 nicht nur eine neue Oberwanne mit Turm sondern auch die Teile für das M1 Dozer Blade spendiert. Damit sollte sich ohne Problem ein M4A3 SHERMAN der US-Army mit besagtem M1 DOZER (Feldmodifikation des Räumschildes D8 von Caterpillar) bauen lassen.

Die Teile des Bausatzes sind gut detailliert und sauber gespritzt. Verzug von Bauteilen und Sinkstellen im Kunststoff waren im ersten Überblick nicht festzustellen. Vorhandene leichte Gratbildung an der Formentrennaht ist produktionsspezifisch und abhängig von der gefertigten Stückzahl der Bausätze. Er ist leicht zu beseitigen und bildet kein Hindernis beim Bau des Modells. Die Passgenauigkeit sollte, verglichen mit früheren Modellen (darauf baut das Modell ja zu 50% auf), zumindest genauso gut sein. Die beiden beiliegenden Vinylketten finde ich besonders gut gelungen. Keine Frage, dass ich hier beim Bau nicht nach alternativen Produkten zu suchen brauche!

Um aus der Vielzahl der Teile ohne Probleme ein Modell wie es auf der Verpackung zu sehen ist "zusammenzukriegen", sollte man die vorhandene Bauanleitung benutzen. Hier wird man auf 12 Seiten und in 19 Schritten informiert WAS, WANN, WIE und WO. Das Ganze aufgeschlüsselt in Explosionszeichnungen, die das korrekte Platzieren der einzelnen Komponenten auch für den nicht so versierten Modellbauer möglich machen. Bliebe zum Schluß nur noch der Decalbogen zu erwähnen. Konturenscharf gedruckt ermöglicht er die Darstellung 2er verschiedener Fahrzeuge. Für das korrekte Anbringen der Kennzeichen und die Farbgebung ist dann zum Schluß Seite 11 der Bauanleitung zuständig.

Unterwanne von 1997...
Unterwanne von 1997...

...und das dazu passende Oberteil von 2006...
...und das dazu passende Oberteil von 2006...

...im Detail (in der Vergrößerung etwas zu GRÜN geraten)
...im Detail (in der Vergrößerung etwas zu GRÜN geraten)

Auch von 1997... Spritzling F
Auch von 1997... Spritzling F

Spritzling E gibt es 2mal
Spritzling E gibt es 2mal

Spritzling B mit Teilen des Panzerturmes
Spritzling B mit Teilen des Panzerturmes

Details aus den vorhergehenden Fotos
Details aus den vorhergehenden Fotos

Mein Bausatz-Favorit... die klasse gemachte Vinylkette!
Mein Bausatz-Favorit... die klasse gemachte Vinylkette!

Unspektakulär... Spritzling mit den Teilen für den DOZER
Unspektakulär... Spritzling mit den Teilen für den DOZER

Academy - U.S. M4A3 SHERMAN 105mm Howitzer & M1 Dozer Blade

Darstellbare Fahrzeuge:
  • B43, Hamhung Korea, November 1950
  • D43, Hamhung Korea, November 1950

Fazit:

Modell, das einzeln schon einen guten Eindruck macht. Integriert in ein Diorama kommt das Potenzial des Bausatzes erst richtig zur Geltung.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Kein schlechtes Rezept...

Nimm 50% Altbewährtes und gib 50% Neues dazu, schon hast du ein Modell dessen Bau bis dato nur mit Hilfe von Zu- und Nachrüstsätzen möglich war.

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 07. Februar 2007

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Academy > U.S. M4A3 SHERMAN 105mm Howitzer & M1 Dozer Blade

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog