Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > USMC M4A2 Late PTO

USMC M4A2 Late PTO

(Dragon - Nr. 6462)

Dragon - USMC M4A2 Late PTO

Produktinfo:

Hersteller:Dragon
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:6462 - USMC M4A2 Late PTO
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2008
Inhalt:
  • 8 Spritzlinge aus grauem Kunststoff
  • 1 Spritzling aus transparentem Kunststoff
  • 2 Paar Antriebsketten aus sandfarbenem Vinyl
  • 1 PE-Platine
  • 1 Stück verdrillter Draht
  • 1 Decalbogen
  • 1 Bauanleitung, 8 Seiten

Besprechung:

Der Bausatz

Die Teile des Bausatzes präsentieren sich in grauem Kunststoff der sauber gespritzt ist und in den Details zu gefallen weiß. Leichter Grat an den Bauteilen ist, bedingt durch die Mehrteiligkeit der Spritzgussform, aber nur ansatzweise vorhanden. Deplatzierte Auswerferstellen waren augenscheinlich nicht zu finden. Die Konzeption des Modells lässt Optionen beim Zusammenbau zu. Hier entscheidet letztendlich der Modellbauer, für welchen Bauzustand sich sein Herz erwärmen kann.

Spritzling D mit der Fahrzeugunterwanne - die Fahrwerksteile gibt es 2x, aber die Laufrollen sind für die Grabbelkiste
Spritzling D mit der Fahrzeugunterwanne - die Fahrwerksteile gibt es 2x, aber die Laufrollen sind für die Grabbelkiste

Spritzling V mit Fahrwerksteilen und den zu verwendenden Laufrollen
Spritzling V mit Fahrwerksteilen und den zu verwendenden Laufrollen

Dieses beginnt schon beim Zusammenbau des Fahrwerkes mit unterschiedlichen Laufrollenwagen und Antriebszahnkränzen. Im Bereich der Fahrzeugoberwanne betrifft es vornehmlich die Schutzvorrichtungen für die Fahrscheinwerfer. Hier kann man zwischen Kunststoff- und PE-Teilen zur Darstellung wählen. Die Wanneseiten kann man entweder mit zusätzlich aufgeschweißten Panzerplatten gestalten oder eine Beplankung mit Holzbohlen zum Schutz gegen Magnet-Haftminen realisieren. Auch beim Fahrzeugturm gibt es die Qual der Wahl, wenn man sich für eine der angebotenen Lukenabdeckungen entscheiden muss.

Spritzling D mit Fahrwerkteilen
Spritzling D mit Fahrwerkteilen

Nicht zu vergessen die beiden Sätze optisch vielversprechend aussehenden Antriebsketten aus Vinyl. Hier gibt es die Alternative zwischen einer normalen Antriebskette (T54E1)  und einer solchen mit zusätzlichen Anbauteilen, welche die Auflagefläche der Ketten vergrößert und damit den Bodendruck in schwierigem Gelände verringern hilft (T54E1 with EEC). Das zum Bausatzumfang gehörende Stück verdrillter Draht ist zur Darstellung des Abschleppseiles gedacht, hat aber trotz seiner realistisch wirkenden Optik den Nachteil, dass er relativ unflexibel ist, was zu Anpassungsschwierigkeiten am Modell führen kann. Hier hilft nur ausglühen oder Ersatz aus dem Zubehör-Handel besorgen.

Detail der T54E1 Antriebsketten
Detail der T54E1 Antriebsketten

Detail der T54E1 Antriebsketten with EEC
Detail der T54E1 Antriebsketten with EEC

Bedenken, ob man den Zusammenbau des Modells überhaupt Zustande bringt, braucht man wohl kaum zu haben. Neben eigenem handwerklichen Können bekommt man genügend Rat und Anleitung für das Projekt durch die achtseitige übersichtlich in 12 Abschnitte unterteilte Bauanleitung des Kit. Hier gibt es dann auch die Hinweise zur Farbgestaltung einzelner Teile sowie des ganzen Modells nebst der Platzierungsangaben für die Decals, welche die Dekoration vier verschiedener Fahrzeuge möglich machen.

Fahrzeug-Oberwanne mit weiteren Wannen- sowie Ausrüstungsteilen
Fahrzeug-Oberwanne mit weiteren Wannen- sowie Ausrüstungsteilen

Alternative - Panzerplatten oder Holzbohlen für die Fahrzeugseitenteile
Alternative - Panzerplatten oder Holzbohlen für die Fahrzeugseitenteile

Turmober- und Unterteil mit alternativen Kommandantenkuppeln und Kleinteilen
Turmober- und Unterteil mit alternativen Kommandantenkuppeln und Kleinteilen

Kanonenblende und Geschützrohr (enteilig!) sowie Kleinteile
Kanonenblende und Geschützrohr (enteilig!) sowie Kleinteile

Die Klarsichtteile - sauber und frei von Schlieren
Die Klarsichtteile - sauber und frei von Schlieren

PE-Platine und Draht für das Abschleppseil
PE-Platine und Draht für das Abschleppseil

Die Decals
Die Decals

Detail 1
Detail 1

Detail 2
Detail 2

Foto von der Verpackung
Foto von der Verpackung

Rückseite der Verpackung
Rückseite der Verpackung

Darstellbare Fahrzeuge:
  • USMC, PTO 1944/45
  • Co. C, 1st Tank Battalion, USMC, Peleliu 1944
  • Co. C, 2nd Tank Battalion, USMC, Tinian 1943
  • Co. C, 2nd Tank Battalion, USMC, Tinian 1943 

Fazit:

Nicht nur für SHERMAN-Fans empfehlenswerter Bausatz. Hier erhält man schon OOB gebaut ein ansprechendes Modell. Etwas handwerkliches Können und Erfahrung im Plastmodellbau vorrausgesetzt!

Diese Besprechung stammt von Thomas Hofmann - 05. Mai 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > USMC M4A2 Late PTO

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog