Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > MiG-15bis Cockpit

MiG-15bis Cockpit

(Eduard - Nr. 672024)

Eduard - MiG-15bis Cockpit

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:672024 - MiG-15bis Cockpit
Maßstab:1:72
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:Oktober 2013
Preis:ca. 12 €
Inhalt:
  • eine Ätzteilplatine
  • 11 Resinteile
  • eine farbige Bauanleitung
Empfohlener Bausatz:Eduard MiG-15, MiG-15bis 1:72

Besprechung:

Die MiG-15 von Eduard ist ohnehin schon mit einem gut detaillierten Cockpit versehen. Mit diesem Set wird auch das Letzte herausgeholt, was in diesem Maßstab möglich ist. Wer das haben möchte, der bekommt Qualität vom Feinsten. Dafür ist der Hersteller bekannt, dafür legt er sich ins Zeug. Die elf Resinteile sind sauber gegossen und geben jedes Detail wieder. Ob das strukturierte Gerätebrett notwendig ist, sei dahingestellt. Denn im Modellbausatz findet man ein geätztes Gerätebrett mit einer Gerätefolie zum Hinterlegen. Vielleicht muss man erst beides vorbereiten und das optisch bessere kommt zum Einbau. Einen Schleudersitz gibt es mit schönen Ätzteilgurten bei Eduard (672 008) auch einzeln im Programm. Das Visierteil ist aus transparentem Resin gegossen. Die beiliegende Ätzteilplatine enthält 19 Teile und ist schon farblich vorbehandelt. Dabei auch ein paar Gurte und ultrafeine Teile für Pedale und Schleudersitz. Die zwei Blatt Bauanleitung erklärt die Um- und Einbauschritte ausführlich und sagt auch gleich, welche Farben die Teile haben müssen. Dabei orientiert man sich an Aqueous und Mr. Color. Ein Hinweis noch am Schluss. Es gibt zwei dieser Cockpitsets von Eduard. Für die MiG-15 (672 022) und für die MiG-15bis (672024), wie hier beschrieben. Beide Sets unterscheiden sich nicht und haben die gleichen Teile.

Eduard - MiG-15bis Cockpit

Eduard - MiG-15bis Cockpit

Eduard - MiG-15bis Cockpit

Eduard - MiG-15bis Cockpit

Eduard - MiG-15bis Cockpit

Stärken:
  • Detaillierte Verfeinerung des Cockpits
Schwächen:
  • Herstellungsbedingt müssen die Resinteile vorsichtig von den zum teil recht dicken Angüssen befreit werden

Anwendung: Nur was für den fortgeschrittenen Modellfreund

Fazit:

Man sollte sich vorher fragen, braucht es diesen Zurüstsatz wirklich, bei einem  Bausatz, mit einem schon recht gut detaillierten Cockpit? Nur wer wirklich mehr will, wird sich auch diese Teile zulegen.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Das Set auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Bernhard Pethe - 05. Dezember 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > MiG-15bis Cockpit

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernhard Pethe
Land: DE
Beiträge: 42
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Bombardier Learjet 60XR
Berijew Be-12 Tschaika

Alle 42 Beiträge von Bernhard Pethe anschauen.

Mitglied bei:
FFMC - Flugzeugforum-Modellbauclub