Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Aires > MiG-15bis Engine Set

MiG-15bis Engine Set

(Aires - Nr. 7317)

Aires - MiG-15bis Engine Set

Produktinfo:

Hersteller:Aires
Sparte:Flugzeuge Militär Modern
Katalog Nummer:7317 - MiG-15bis Engine Set
Maßstab:1:72
Kategorie:Detail-Sets
Erschienen:Dezember 2014
Preis:ca. 22 €
Inhalt:
  • 28 Resinteile
  • eine Ätzteilplatine
  • Bauanleitung
Empfohlener Bausatz:
  • Eduard MiG-15

Besprechung:

Aires Hobby Models, als qualitativ hochwertiger Zurüstteilelieferant ist im Plastikmodellbau hinlänglich bekannt. Wer denkt, das Thema MiG-15 Eduard sei schon ausgereizt, der muss sich eines Besseren belehren lassen. Mit diesem Triebwerksset kann man eine MiG-15 mit gezogenem Heck bauen. Dazu muss man nichts weiter machen, als den Rumpf des Eduard Modells zersägen. Die restlichen Teile liefert dazu nun Aires. Die 28 Teile des Triebwerkes Klimow WK-1 sind sauber und mit vielen kleinen Details abgegossen. Nicht, dass dies schon reichen würde, nein, eine Fotoätzplatine mit 18 Teilen vervollständigt das Set.

Das Triebwerk ist fast wie im Original aufgebaut. Mit dem vorn liegenden Geräteteil, dem Verdichterteil mit dem umlaufenden Sieb, dem Brennkammerring, dem Turbinenrad und dem Schubrohr. Hat man das alles schön zusammengebaut, so entsteht aus diesem Set eigentlich ein Modell für sich. Das kleine Beiblatt erklärt den Zusammenbau auf fünf Zeichnungen. Für mein Dafürhalten etwas lieblos und etwas klein. Hinweise auf eine Farbangabe sucht man vergeblich. Hier sollte man sich unbedingt Fotos zum Original suchen, oder sich mal in einem Museum das Triebwerk anschauen.

Aires - MiG-15bis Engine Set

Aires - MiG-15bis Engine Set

Aires - MiG-15bis Engine Set

Aires - MiG-15bis Engine Set

Aires - MiG-15bis Engine Set

Aires - MiG-15bis Engine Set

Aires - MiG-15bis Engine Set

WK-1F (MiG-17F) im Museum Merseburg
WK-1F (MiG-17F) im Museum Merseburg

WK-1 ohne Schubrohr
WK-1 ohne Schubrohr

Stärken:
  • Sauber detailliertes Triebwerk-Set
Schwächen:
  • keine Farbangaben
  • fehlender Montagewagen für das Heckteil
Anwendung:
  • für den fortgeschrittenen Modellfreund

Fazit:

Wenn auch nicht billig, aber ein interessantes „Zubehör“ für die Eduard MiG-15. Mit Sicherheit lässt sich hier ein schönes Diorama zusammenstellen. Bleibt die Frage, was wird mit dem Heck? Hier hat wohl die Konsequenz gefehlt, noch einen passenden Montagewagen anzubieten. Vielleicht kommt der ja noch? Es bleibt weiter spannend.

Diese Besprechung stammt von Bernhard Pethe - 31. Januar 2015

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Aires > MiG-15bis Engine Set

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Bernhard Pethe
Land: DE
Beiträge: 42
Dabei seit: 2003
Neuste Artikel:
Bombardier Learjet 60XR
Berijew Be-12 Tschaika

Alle 42 Beiträge von Bernhard Pethe anschauen.

Mitglied bei:
FFMC - Flugzeugforum-Modellbauclub