Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

(Italeri - Nr. 36509)

Italeri - T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

Produktinfo:

Hersteller:Italeri
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:36509 - T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)
Maßstab:1:35
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2015
Preis:ca. 34 €
Inhalt:
  • 5  Spritzlinge in dunkelgrün
  • 2 Spritzlinge Vinylketten
  • Anleitung 
  • Abziehbilder
  • WoT Guide
  • WoT Poster
  • Kleine Flasche Plastikkleber

Besprechung:

Zum Original:

Der T-34 gilt als einer der berühmtesten Panzer der Welt. Durch die einfache Bauweise war eine schnelle Massenproduktion möglich. So entstanden insgesamt über 80.000 Panzer. Mit Beginn der Operation Barbarossa im Jahr 1941 war der T-34 allen deutschen Modellen überlegen, dies änderte sich mit Einführung der Panzerkampfwagen Panther und Tiger. Um auch diesen Panzern überlegen oder zumindest ebenbürtig zu sein, baute man eine 85 mm-Kanone ein. Ab Januar 1944 begann die Produktion des T-34/85. Insgesamt wurden 25.915 T-34/85 gebaut. Auch die Staaten des Warschauer Vertrags nutzten den Panzer bis weit nach dem Krieg. Viele endeten als Hartziele auf Übungsplätze. Der letzte Kampfeinsatz des Panzers erfolgte im Jugoslawienkrieg in den 1990er Jahren.  

Quelle: Wikipedia

Italeri - T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

Bausatz:

In Kooperation mit Wargaming bringt Italeri seit geraumer Zeit Bausätze als „World of Tanks Roll out“-Edition auf den Markt. Die Bausätze richten sich an Gamer, die sich gerne die im Spiel vorkommenden Fahrzeuge als Modell ins Wohnzimmer stellen. Meiner Meinung nach eine gelungene Idee, da so auch der computerspielende Nachwuchs an ein handwerkliches Hobby wie Modellbau herangeführt wird. Zu den Bausätzen liefert Italeri „In-Game-Codes“ für sonst kostenpflichtige Spielinhalte, ein „Spielhandbuch“ mit ein paar Tipps sowie ein Poster. Dazu ist in der Box eine kleine Flasche Plastikkleber enthalten, damit der ambitionierte Gamer gleich loslegen kann.

Italeri - T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

Bei den Bausätzen handelt es sich meist um ältere, einfach zu bauende Modelle aus dem Formenfundus von Italeri und Zvezda. So auch im Falle des T-34/85, welcher ursprünglich von Zvezda stammt. Die Form geht auf das Jahr 1993 zurück und ist dementsprechend nicht mehr die neueste. Sie wurde in zahlreichen Varianten und von verschiedensten Herstellern bis 2017 immer wieder neu aufgelegt und 2018 abgelöst.

Italeri - T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

Der Bausatz ist relativ einfach aufgebaut, besteht aus der fertigen Oberwanne, einem Spritzling für die Teile der Unterwanne, zwei Spritzlingen für Ketten und Laufwerk sowie einem Spritzling für den Turm. Diese sind alle in dunklem Grün gehalten – wohl ein Tribut an die Gamer und jungen Modellbauer, welche das Fahrzeug nicht bemalen und zu einem schnellen Ergebnis kommen wollen.

Italeri - T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

Im Allgemeinen sieht man den Spritzlingen das Alter der Form an. Fischhaut und Formversatz – vor allem am Laufwerk sind überall vorhanden. Positiv zu bemerkten ist jedoch, dass es nur wenige sichtbare Auswerfermarken gibt – die wenigen finden sich an den Ersatzkettengliedern und sollten leicht entfernt werden können. Der Kunststoff ist relativ weich und lässt sich gut bearbeiten.

Italeri - T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

Die Unterwanne ist – wie für osteuropäische Bausatzhersteller oft typisch – mehrteilig ausgeführt. Nur die Oberwanne ist aus einem Guß. Die Schwingarme sind fix angegossen. Details an Wannenboden oder Seiten sind nicht vorhanden. Die Passgenauigkeit ist in Ordnung, nur die Bodenplatte ist etwas zu kurz, so dass ein kleiner Spalt bleibt, welchen es zu verschließen gilt.

Italeri - T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

Der Turm ist zweiteilig und wird wie beim Original entlang der Trennnaht zusammengeführt. Er ist gut wiedergebeben. Es handelt sich hierbei um die Turmvariante Modell 1944 (im „Zavrod 174“ Stil) mit den offenen MK-4 Periskopen und der Kanonenblende für die Zis-S-53 85 mm Kanone. Die Gußstruktur wirkt jedoch künstlich und etwas unnatürlich. Positiv zu bemerken ist, dass das Geschützrohr einteilig ausgeführt ist. Langes und mühseliges Verschleifen entfällt.

Italeri - T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

Das Laufwerk ist einfach aufgebaut und sollte bis auf den erwähnten Formversatz und die teils erhebliche Fischhaut an den Laufrollen keine großen Schwierigkeiten machen.

Italeri - T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

Die mitgelieferten Vinylketten sind vierteilig (zwei Teile pro Seite). Mal abgesehen von den Nachteilen der Gummiketten wirken sie ausreichend detailliert und haben keine sichtbaren Auswerfermarken. Außerdem erlauben sie einen raschen Bau.

Italeri - T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

Italeri - T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

Die Bemalung und Abziehbilder:

Die Decals sind sauber und ohne Versatz gedruckt und erlauben die Darstellung eines individuell gestalteten Fahrzeugs wie im Spiel. Dazu gibt es noch Schriftzüge und unterschiedliche Hoheitsabzeichen. Historizität ist natürlich nicht gegeben. Wer ein historisches Fahrzeug bauen will, sollte sich andere Decals besorgen.

Italeri - T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

Anleitung:

Der Bauplan ist übersichtlich in schwarz-weiß gehalten, leicht verständlich und es wird auch auf das Original eingegangen. Es werden drei Varianten des Panzers in Sommer-, Winter- und Wüstentarnung (wie sie im Spiel vorkommen) dargestellt. Die Farbangaben beziehen sich auf das hauseigene Italeri Farbsystem.

T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

 

Darstellbare Fahrzeuge:
  • World of Tank Sommertarnung
  • World of Tank Wintertarnung
  • World of Tank Wüstentarnung
  • Spielbezogene Schriftzüge, Wappen und Abzeichen
Stärken:
  • Turm gut wiedergegeben
  • Einfacher und rascher Bau
  • Zusatzinhalte für Gamer
Schwächen:
  • Wenige Details, rustikal
  • Fischhäute und Formversatz
Anwendung: für Anfänger und „World of Tank“-Fans durchaus zu empfehlen

Fazit:

Ein hübsch aufgemachter alter Bausatz der hier für junge Modellbauer und Gamer nochmal aufgelegt wurde. Diese Zielgruppe bedient der hier vorgestellte T-34/85 ideal. Für Modellbau-Anfänger ist er damit ebenfalls gut geeignet. Der Bau geht rasch, die Teileanzahl ist überschaubar und die Passgenauigkeit ist in Ordnung. So sehe ich den Bausatz auch als ideal, um grundlegende Modellbaufertigkeiten zu erlernen. Ein ideales Übungsobjekt also für Schleifen, Spachteln, Lackierung und Alterung. Das gilt natürlich auch für den alten Zvezda T-34 in all seinen Varianten, der deutlich günstiger zu haben sein dürfte und historische Decals beinhaltet. Dies ist jedoch reine Geschmackssache.

Der fortgeschrittene und ambitionierte Modellbauer wird wohl nicht zu diesem Bausatz greifen. Zu hoch ist der zeitliche und finanzielle Aufwand, Fischhäute und Formversatz zu korrigieren und mit Zurüstteilen und Einzelgliederketten hier aus einem Uhu einen Pfau zu machen.

Diese Besprechung stammt von Alexander Stiebler - 24. August 2020

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Italeri > T-34/85 (World of Tanks - Roll Out)

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog