Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > Junkers Ju88A-8 w/Balloon Cable Cutter

Junkers Ju88A-8 w/Balloon Cable Cutter

(Hasegawa - Nr. 01999)

Hasegawa - Junkers Ju88A-8 w/Balloon Cable Cutter

Produktinfo:

Hersteller:Hasegawa
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:01999 - Junkers Ju88A-8 w/Balloon Cable Cutter
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2012
Preis:ca. 45 - 70 €
Inhalt:
  • 19 Spritzrahmen (davon 6 Stück 2x vorhanden und 4 Klarsichtteile)
  • Decals
  • Ätzmetallplatine
  • Bauanleitung

Besprechung:

Das Vorbild

Die schon recht umfangreiche Palette verschiedener Versionen der Junkers Ju88 von Hasegawa wurde nun um eine weitere interessante Ausführung erweitert. Es handelt sich um die A-8 mit dem recht beeindruckenden Balloon Cable Cutter am Bug. Damit bietet Hasegawa wieder einmal eine Maschine, die sich deutlich von den Großserienmaschinen abhebt. Die Firma nutzt dabei konsequent den modularen Aufbau ihres Bausatzes, so dass durch verschiedene Kombinationen der Spritzrahmen und durch Zugabe von Metallteilen sehr viele Versionen als Bausatz angeboten werden können. Und dies in fast regelmäßigen Abständen von etwa einem halben Jahr. Warum andere Firmen, die ebenfalls modulare Bausätze der Ju88 anbieten, diesen Weg nicht beschreiten und mal etwas auf den Markt bringen, was noch nicht vorhanden ist, bleibt mir ein Rätsel.

Hasegawa - Junkers Ju88A-8 w/Balloon Cable Cutter

Die Ju88 A-8 war eine Ableitung aus der Ju88 A-4 und wurde anfangs wie die Ju88 A-6 mit dem großen Ballonschneider versehen. Diese Einrichtung sollte die Sperre der Fesselballons über London beseitigen. Durch den Ballonschneider wurde die Maschine natürlich recht kopflastig und so musste im Heck ein entsprechendes Gegengewicht eingebaut werden. Außerdem erhöhte sich der Windwiderstand beträchtlich, so dass die Maschinen entschieden langsamer waren als ihre Bomber-Verwandten. Offensichtlich bewährte sich der Schneider nicht. So wurden die A-6-Ausführungen (hier bildete die A-5 die Grundlage) rück- und umgebaut zur A-6/U (Hasegawa-Bausatz Nr.00963) und die A-8-Maschinen sollten statt des riesigen Ballonschneiders die sogenannte Kuto-Nase erhalten. Diese befand sich an der Tragflächenvorderkante des Außenflügels und sollte auf elektrischem Weg die Ballonseile zerschneiden. Auch diese Einrichtung zeigte wohl nicht gewünschte Wirkung, so dass die A-8 wieder auf A-4-Standard zurück gebaut wurden.

Hasegawa - Junkers Ju88A-8 w/Balloon Cable Cutter

Der Bausatz Junkers Ju88 A-8

Hasegawa hat sich für die Ausführung mit dem Ballonschneider entschieden und legt dem Bausatz dafür die Metallplatine MA244 bei. Hier sind Schneidfläche und Verstrebungen für den Cable Cutter enthalten. Als kleine Beigabe sind noch Visiere für die Bewaffnung enthalten.

Hasegawa - Junkers Ju88A-8 w/Balloon Cable Cutter

Insgesamt ist der Bausatz mit dem der A-4 und A-11 identisch (die Sturzflugbremsen fehlen). Enthalten sind die Spritzrahmen A, B, C, D, E (2x), F, J (2x), K (2x), L (2x), M (2x), Q, R, T, X (2x) sowie die Klarsichtteile CA, CB, CC und CE. Weiterhin die Gummiteile P-1 für die Fixierung der Propeller und die bereits erwähnte Metallplatine MA244. Interessant dabei ist die Tatsache, dass die Rahmen L, R und X für diesen Bausatz überhaupt keine Verwendung finden und komplett in der Restekiste landen. In der Bauanleitung taucht unter Punkt 9 jedoch eine Zeichnung auf, die sowohl die ETC als auch die Bomben zeigt - einfach ignorieren, die A-8 trug keine Bomben.

Die Bauanleitung ist umfangreich, detailliert und entspricht in weiten Teilen der aus den anderen erschienen Bausätzen. So wird der gesamte Zusammenbau in zehn Schritten dargestellt. Der elfte ausführliche Schritt zeigt den Zusammenbau des Ballonschneiders. Dabei wurde auch an eine perspektivische Darstellung gedacht, so dass die Montage kein Problem darstellen sollte.

Junkers Ju88A-8 w/Balloon Cable CutterJunkers Ju88A-8 w/Balloon Cable CutterJunkers Ju88A-8 w/Balloon Cable CutterJunkers Ju88A-8 w/Balloon Cable CutterJunkers Ju88A-8 w/Balloon Cable CutterJunkers Ju88A-8 w/Balloon Cable CutterJunkers Ju88A-8 w/Balloon Cable Cutter
Junkers Ju88A-8 w/Balloon Cable CutterJunkers Ju88A-8 w/Balloon Cable CutterJunkers Ju88A-8 w/Balloon Cable CutterJunkers Ju88A-8 w/Balloon Cable CutterJunkers Ju88A-8 w/Balloon Cable Cutter

Junkers Ju88A-8 w/Balloon Cable Cutter

 

Bemalungspläne und Decals liegen für zwei Maschinen bei. Beide sind nicht besonders ausgefallen - Splintertarnung auf den Oberseiten und schwarze Unterseiten für den Nachtangriff. Außerdem wird von Hasegawa darauf hingewiesen, dass es sich um angenommene, also nicht gesicherte Kennungen handelt.

Hasegawa - Junkers Ju88A-8 w/Balloon Cable Cutter

Darstellbare Maschinen:
  • Junkers Ju88 A-8, 4D+GN, 5./KG30, 1941
  • Junkers Ju88 A-8, 8./KG76, 1941
Stärken:
  • Sehr detaillierter Bausatz in gewohnter Hasegawa-Qualität
  • Feine Metallteile für den Ballonschneider
  • Sehr gute Passgenauigkeit
  • Ausführliche Bauanleitung mit Detailzeichnungen
Schwächen:
  • Preis
  • (Teilweise Klebenähte an Stellen, die man vermeiden könnte)

Fazit:

Ein sehr guter Bausatz, der wunderbar die Ju88-Reihe von Hasegawa fortsetzt und sich durch einen kleinen Zusatz deutlich von den vielen A-4-Bausätzen abhebt.

Diese Besprechung stammt von Enrico Friedel-Treptow - 05. November 2012

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > Junkers Ju88A-8 w/Balloon Cable Cutter

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Enrico Friedel-Treptow
Land: DE
Beiträge: 82
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
DB L4500 mit Einheitskabine
German Commander´s Caravan

Alle 82 Beiträge von Enrico Friedel-Treptow anschauen.