Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Bf 109E-3 Weekend Edition

Bf 109E-3 Weekend Edition

(Eduard - Nr. 84165)

Eduard - Bf 109E-3 Weekend Edition

Produktinfo:

Hersteller:Eduard
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:84165 - Bf 109E-3 Weekend Edition
Maßstab:1:48
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Februar 2013
Preis:ca. 15,-EURO
Inhalt:
  • 4 Spritzlinge aus Polystyrol-Kunststoff
  • 1 Spritzling mit Kalrsichtteilen
  • Decalbogen für eine Variante
  • 12-seitige Bauanleitung (DIN-A-4, schwarz/weiß)

Besprechung:

Der Schachtelinhalt
Der Schachtelinhalt

Die Messerschmitt Bf 109 E-3 war mit 1.200 hergestellten Exemplaren die am meisten gebaute "Emil". Sie wurde im ausgehenden Spanischen Bürgerkrieg über die frühen Kriegsetappen des WW2 bis hin zur "Luftschlacht um England" genutzt.

Obwohl Eduards E-1 and E-3 Weekend Edition Kits fast identisch sind, wurde den leichten Unterschieden der beiden Varianten entsprechend dem Original Rechnung getragen. Beim vorliegenden Bausatz haben die Spritzlinge für die Flügel auf der Unterseite die markanten Ausbeulungen, die der Bewaffnung mit MG-FF Kanonen (bei der E-1: zwei MG17) geschuldet sind. Ansonsten geht das Minimax-Prinzip von Eduards Weekend-Edition wieder voll auf: keine Ätzteile, keine Abdeckmasken, S/W-Bauanleitung, eine Decalvariante, Bemalungshinweise auf der Box.  

Dieser Kit ist in zwei verschiedenen Platikfärbungen (Olivgrün und Dunkelgrau) hergestellt worden. Die Details sind nach wie vorüberzeugend: scharf gezeichnete Oberflächendetails, feine Nietreihen und Blechstöße, keine Sinkstellen oder Fischhäute. Nach ersten vorliegenden Bauberichten ist auch mit einer sehr guten Passung ohne "Spachtel- und Schleiforgien" zu rechnen.

Der Kit beinhaltet 152 graue/grüne Plastikteile, von denen 28 unbenutzt bleiben, und sechs Klarsichtteile. Ein recht schneller Bastelspaß dürfte daraus resultieren.
Bf 109E-3 Weekend EditionBf 109E-3 Weekend EditionBf 109E-3 Weekend EditionBf 109E-3 Weekend EditionBf 109E-3 Weekend EditionBf 109E-3 Weekend EditionDer Decalbogen. Beachte die, alternativ zu den Cockpit-Ätzteilen der Profipacks, als Instrumentenbrett nutzbaren Decals.
Bf 109E-3 Weekend EditionEin kompletter DB-Motor kann dargestellt werden.Bf 109E-3 Weekend EditionBf 109E-3 Weekend EditionBf 109E-3 Weekend Edition

Bf 109E-3 Weekend Edition

 

Insbesondere im Szenario der "Luftschlacht um England" wurden an Kriegsflugzeugen die verschiedensten Tarnschemen mit bunten Markierungen versehen. Dem trägt auch die hier von Eduard vorgestellte Variante Rechnung. Es handelt sich um die im Herbst 1940 in Frankreich stationierte Bf 109 E-3 "Gelbe 1", geflogen von Oblt. Josef Priller, Staffelkapitän der 6./Jagdgeschwader JG 51, und somit um eine Markierungsmöglichkeit, die dem 1:48 Profipack entliehen wurde. Eduards Bauanleitung beinhaltet detaillierte Angaben zur "Gelben 1" und spricht verschiedene Änderungen an, denen das Tarnschema im Nutzungszeitraum bis zum hier dargestellten Ergebnis unterlegen hatte. Die Oberseite ist in RLM 70 Schwarzgrün/RLM 71 Dunkelgrün gehalten, welches mit einem wolkenförmigen, hübsch anzusehendem Mottling in RLM 02 übersprüht worden war. Die RLM 65 Unterseitenfarbe wurde bis an die Rumpfflanken hochgezogen und dort mit RLM 70/71 und 02 angeglichen. Ruder und Motorhaube sind Gelb/RLM 04.

Der kleine Decalbogen wirkt akkurat und ohne Versatz oder Farbschwächen gedruckt. Leider wird bei den Markierungen auch der größte Schwachpunkt des Bausatzes deutlich: Eduard hat diesem Bausatz, anders als den Ausgaben anderer Weekend-Editions, leider keine Wartungshinweise beigelegt, die man notgedrungen aus seinem Ersatzteillager räubern muss, oder durch Kauf des separat von Eduard angebotenen Decalbogens erwerben kann.

Darstellbare Maschinen:
  • Bf 109 E-3 "Gelbe 1", OLt Josef Priller, 6./Jagdgeschwader JG 51, Frankreich, Herbst 1940.
Stärken:
  • preiswertes, fein detailliertes Modell
  • keine Zurüstteile notwendig
  • präzise Bauanleitung
  • gut recherchierte Variante
Schwächen:
  • keine Wartungsmarkierungen (Decals) vorhanden
  • keine Sitzgurte vorhanden
Anwendung:
  • aufgrund überschaubarer Teilezahl auch für den Anfänger geeignet.

Fazit:

Der Wegfall eines ganzen Decalbogens zu Gunsten der Verkaufssteigerung von hauseigenen Produkten ist ein wenig ärgerlich. Ansonsten ein fein detailliertes Modell zum fairen Preis.

Weitere Infos:

Anmerkungen:

Den Bausatz auf der Homepage von Eduard sowie die zugehörige Anleitung erreicht ihr über folgende Links:

Diese Besprechung stammt von Alexander Jost - 26. Juni 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eduard > Bf 109E-3 Weekend Edition

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Alexander Jost
Land: DE
Beiträge: 88
Dabei seit: 2004
Neuste Artikel:
Chevrolet Camaro 2013 und 2017
IKARUS Modellbauausstellung 2018 - Teil 4

Alle 88 Beiträge von Alexander Jost anschauen.