Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > Focke Wulf Fw 190 A-8

Focke Wulf Fw 190 A-8

(Hasegawa - Nr. 9094)

Hasegawa - Focke Wulf Fw 190 A-8

Produktinfo:

Hersteller:Hasegawa
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:9094 - Focke Wulf Fw 190 A-8
Maßstab:1:48
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:Februar 2008
Preis:ca. 27 €
Inhalt:
  • 4 graue Spritzgussrahmen
  • 1 klarer Spritzgussrahmen
  • 1 Rahmen mit 4 Polycaps
  • eine Bauanleitung
  • ein Decalbogen

Besprechung:

Das Original

Zur Focke Wulf 190 muss man wirklich nicht mehr viel sagen, neben der Bf 109 ist sie das bekannteste und am meisten gebaute Jagdflugzeug der Deutschen im zweiten Weltkrieg. Die Version A-8 war die letzte Großserie der A-Reihe und unterschied sich nur durch den Einbau einer GM-1 Anlage sowie eines weiteren Tanks von den Vorgängermodellen, somit ist sie äußerlich kaum zu unterscheiden.

Hasegawa - Focke Wulf Fw 190 A-8

Der Bausatz

Hasegawa - Focke Wulf Fw 190 A-8

Hasegawa - Focke Wulf Fw 190 A-8

Hasegawa scheint hier eine ganz neue Form für die Fw-190 entwickelt zu haben, jedenfalls konnte ich keine Ähnlichkeit zu früheren Varianten erkennen. Das Modell ist sehr sauber und präzise detailliert, mit gravierten Panellines und sehr dünnen und glasklaren Klarsichtteilen ausgestattet. 

Außerdem liegen dem Bausatz diverse Alternativteile bei, die Grund zu der Annahme geben, dass Hasegawa bald weitere Versionen folgen lassen wird. So ist nicht nur die normale Haube vorhanden, die für die im Bausatz angedachten Versionen benötigt wird, sondern auch die vergrößerte Blasenhaube. Auch sind Einsätze für die Flügelvorderkante und -unterseite vorgesehen, die für die Darstellung zweierlei verschiedener Bordkanonen gedacht sind.

Größere Lücken in den Gußrahmen sind ebenfalls ein ziemlich zuverlässiges Indiz, dass dieser A-8 weitere Versionen folgen werden!

Hasegawa - Focke Wulf Fw 190 A-8

Hasegawa - Focke Wulf Fw 190 A-8

So groß die Freude ist, dass man sich bei Hasegawa die größte Mühe gibt, ein möglichst realistisches Modell auf die Beine zu stellen, so dürfte gerade die Möglichkeit, einen von zwei Einsätzen passend zur gewünschten Bordkanone in die Flügelunterseite einzukleben, einen Schwachpunkt des Bausatzes darstellen. Denn wenn diese Einsätze nicht wirklich eine "schmatzende Passung" haben, dürften sie einigen Aufwand auslösen, bis sie so sauber in die Flügelunterseite eigebracht sind, dass sie nicht mehr als Extra-Bauteil auffallen.

Dennoch, wenn die Auswahl besteht zwischen realistischerer Darstellung, oder weniger Aufwand, werden die meisten Modellbauer immer die realistischere Darstellung bevorzugen.

Hasegawa - Focke Wulf Fw 190 A-8

Die beigefügten Abziehbilder lassen die Markierung von zwei verschiedenen Flugzeugen zu, darunter die berühmte "Kölle Alaaf" von Uffz. Ernst Schröder. Letztere sogar in zwei verschiedenen Ausführungen, eine von Oktober '44 und die gleiche Maschine im November '44, wo die hellen Rumpfseiten offenbar mit RLM 74 nachgetarnt wurden.

Weitere Bilder

Focke Wulf Fw 190 A-8Focke Wulf Fw 190 A-8Focke Wulf Fw 190 A-8Focke Wulf Fw 190 A-8Focke Wulf Fw 190 A-8Focke Wulf Fw 190 A-8Focke Wulf Fw 190 A-8

Focke Wulf Fw 190 A-8

 

Darstellbare Maschinen:
  • Fw 190 A-8 , 5.(Sturm)/JG300, Uffz. Ernst Schröder, Deutschland, Oktober 1944
  • Fw 190 A-8 , 5.(Sturm)/JG300, Uffz. Ernst Schröder, Deutschland, November 1944
  • Fw 190 A-8 , JG 2, Kommodore Major Kurt Bühlingen, Frankreich, Juni 1944
Stärken:
  • Hervorragende Detaillierung
  • saubere Gravuren
  • glasklare, schlierenfreie Klarsichtteile.
Schwächen:
  • Zugunsten einer besseren Realitätstreue Einsätze, die in die Flügelunterseiten eingebracht werden müssen.

Fazit:

Erstklassig detailliertes Modell einer Fw 190. Offenbar ist man in Fernost nicht bereit, der tschechischen Konkurrenz das Feld zu überlassen. Sehr empfehlenswert!

Diese Besprechung stammt von Thomas Mohr - 09. September 2013

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Hasegawa > Focke Wulf Fw 190 A-8

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Thomas Mohr
Land: DE
Beiträge: 42
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Joachim Weiske
Sommerfest / Ausstellung im Modellcenter Nürnberg

Alle 42 Beiträge von Thomas Mohr anschauen.