Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

(Dragon - Nr. 7330)

Dragon - M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

Produktinfo:

Hersteller:Dragon
Sparte:Militärfahrzeuge bis 1945
Katalog Nummer:7330 - M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Erschienen:2010
Preis:ca. 12 €
Inhalt:
  • 3 hellgraue Spritzgussrahmen
  • 2 hellgraue Spritzgusseinzelteile
  • 2 DS–Ketten
  • 1 Ätzteilplatine
  • 1 Draht
  • 1 Decal–Bogen
  • 1 Bauanleitung

Besprechung:

Das Vorbild

Die Version M4A3 war gegen Ende des 2. Weltkrieges die Hauptversion des Sherman. Auch wurde er gegen Ende des Krieges zunehmend mit einer 105mm Kanone ausgerüstet. Diese war zwar nicht sehr effektiv gegen Panzer, doch zu dieser Zeit war der am häufigsten anzutreffende Feind so genannte weiche Ziele, wie PAK und Panzernahkampftrupps, gegen die die 105mm Kanone mit ihren Sprenggranaten hervorragend geeignet war.

Spritzling A (der Erste)

Spritzling A (der Erste) enthält den kompletten Turm mit kleinen und kleinsten Bauteilen. Diese sind teilweise frei zu plazieren, wobei die Zeichnungen der Vorbilder etwas helfen. Aber die Kanonenblende ist etwas zu klein, dadurch entsteht ein unschöner Spalt.

Dragon - M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

Spritzling A (der Zweite)

Spritzling A (der Zweite) enthält die typischem A4A3 Wannenteile. Die Teile machen zwar einen guten Eindruck, doch manche passen einfach nicht so recht zu dem unteren Wannenteil. Viel Feilen ist angesagt.

Dragon - M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

Spritzling B

Spritzling B enthält die Ausrüstungsteile für die Wanne, wie Lampen, Lampenschutz, Schaufel usw. Leider hapert es bei diesen Spritzling mit der Qualität. Er ist nicht vollständig ausgespritzt, so sind bei manchem Lampenschutz die Halterung nicht lang genug und die Schaufel ist sogar in der Mitte unterbrochen. Wie kann dies bei Dragon passieren?

M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KITDetail mit nicht vollständig ausgegossenen Teilen

M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

 

Spritzling C

Spritzling C enthält das VVSS Fahrwerk. Hier passt alles recht gut zusammen. Die Räder sind schon vormontiert, was alles etwas einfacher macht. Wer allerdings genauer hinschaut, stellt fest, dass alle Räder eine Ausrichtung haben, was selbst im Auslieferungszustand nicht der Fall gewesen sein dürfte.

Dragon - M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

Einzelspritzlinge

Es gibt Einzelspritzlinge für die unteren und oberen Wannen. Jeder Spritzling für sich betrachtet ist recht schön, auf der oberen Wanne ist schon Werkzeug mit angespritzt. Aber so schön wie beide sind, sie passen nicht so recht zusammen. Aufgrund diverser andere Probleme, die in diesem Bericht auftauchen, habe ich fast die Vermutung, dass das untere Wannenteil nicht wirklich zu diesem Bausatz gehört.

M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KITM4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

 

DS-Ketten

Die DS–Ketten sind gut innen und außen detailliert und lassen sich gut mit Plastikkleber befestigen. Aber das war es dann auch schon. Die Kette ist relativ dick und lässt sich nur widerwillig auf das Triebrad aufbringen. Und sie ist zu kurz! Jetzt geht mir ein Licht auf, es kann auch sein, dass die Wanne zu lang ist und ich diese nicht an den Enden hätte kürzen sollen, sondern mittendrin. Dann hätte auch die Kette etwas davon gehabt. Glücklicherweise habe ich von einem anderen Dragon Modell ein paar Ersatzglieder (hier war die Kette erfreulicher Weise zu lang) und konnte so mein Modell einigermaßen retten.

Draht

Mit dem Draht kann man ein Abschleppseil darstellen. Ich hatte allerdings meine Schwierigkeiten damit, da er viel zu inflexibel ist und dadurch sehr unnatürlich am Modell aussieht. So habe ich ihn nicht verwendet.

Dragon - M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

Ätzteilplatine

Die Ätzteilplatine ist fein und sauber dargestellt. Ein paar kleinere Ätzteile können, wenn man will, schon gute Plastikteile ersetzen. Allerdings besteht der gesamte Deep Wading Kit nur aus Ätzteilen. Um diese recht großen Teile richtig zu formen gehört schon etwas Geschick dazu und zu allem Überfluss fehlt an einem etwas verzwickten Ätzteil eine Biegekante, was ein richtiges Formen fast unmöglich macht.

Dragon - M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

Decal–Bogen

Die Decals sind sehr sauber gedruckt, haben einen minimalen Trägerfilm und sind sehr einfach zu verarbeiten. Also beste Qualität.

Dragon - M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

Bauleitung

Die Bauanleitung besteht aus Hochglanzpapier mit wenigen Bauschritten als Explosionszeichnung dargestellt. Kurz und knapp, aber doch übersichtlich. Doch bei diesem Bausatz ist selbst die Anleitung nicht frei von Fehlern, es werden hier Ätzteile erwähnt, die die Ätzteilplatine gar nicht besitzt. Ausgerechnet auch noch für die Bauteile, die beim Spritzguss etwas zu kurz gekommen sind. So steigt der Frust. Leider enthält die Anleitung und somit der gesamte Bausatz keinerlei Erwähnung (bis auf die darstellbaren Fahrzeuge) über die Geschichte dieses interessanten Fahrzeugs. Was aus diesem Bausatz entstehen kann, soll ein Modell zeigen. Für die Erstellung wurden nur Plastikkleber, Bastelmesser, ein paar Feilen, Pinzetten und leider auch ein paar zusätzliche Kettenglieder aus der Restekiste verwendet.

M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KITM4A3 (105mm) w/DEEP WADING KITM4A3 (105mm) w/DEEP WADING KITM4A3 (105mm) w/DEEP WADING KITM4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

 

Darstellbare Fahrzeuge:
  • 7th Armored Div. ETO 1944
  • 3rd Armored Div. ETO 1944
Stärken:
  • Teilweise Alternative zwischen Plastik- oder Ätzteilen
  • Alle Luken offen darstellbar
Schwächen:
  • Zu kurze Weichplastikkette
  • Spritzgussteile nicht immer vollständig (ausgegossen)
  • Wannenober- und Wannenunterteil passen nicht aufeinander
  • Zu kurze Kette
  • Kanonenblende etwas zu klein
  • Angegossenes Werkzeug
  • Fehler in der Anleitung (Nicht vorhandene Ätzteile werden erwähnt)
  • Sämtliche Räder stehen in einer Stellung
  • Ätzteile müssen verwendet werden

Fazit:

Ist das wirklich ein Dragon Bausatz? Wer die gewohnte Dragon Qualität erwartet, wird enttäuscht sein! Aber Dragon hat auch normalerweise ein recht hohes Niveau. In sofern kann man doch noch ein einigermassen ansehnliches Modell heraus bekommen. Aber aufgrund der vielen Mängel nur eingeschränkt zu empfehlen und sicher nicht für Anfänger!

Diese Besprechung stammt von Stefan Helzel - 30. Dezember 2010

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Dragon > M4A3 (105mm) w/DEEP WADING KIT

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog