Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zvezda > Junkers Ju-88 G6

Junkers Ju-88 G6

(Zvezda - Nr. 7269)

Zvezda - Junkers Ju-88 G6

Produktinfo:

Hersteller:Zvezda
Sparte:Flugzeuge Militär WK2
Katalog Nummer:7269 - Junkers Ju-88 G6
Maßstab:1:72
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 15,00 €
Inhalt:
  • 2 Spritzrahmen
  • 1 Klarsichtspritzrahmen
  • Decals für drei Maschinen
  • Bauanleitung

Besprechung:

Neben AMTech und Hasegawa brachte auch Zvezda eine Junkers Ju-88 G6 auf den Markt. Obwohl die G-6 mit den Bausätzen A-4 und A-5 / A-17 aus gleichem Hause nur den Spritzrahmen A (Rumpf, Tragflächen usw.) gemeinsam hat, trifft alles bei den beiden anderen Bausätzen gesagt auch hier zu (siehe Bausatz-Besprechung A-4 und A-5 / A-17). Die Querruder tragen auch hier die komischen Auswüchse. Die Bewaffnung der schrägen Musik ist an der falschen Stelle vorgesehen. Sie war nicht symmetrisch links und rechts vor der EZ6 Antenne angebracht sondern asymmetrisch. Die richtige Position ist auf dem Bild erkennbar.

Zvezda - Junkers Ju-88 G6

Der deutlichste Fehler des Bausatzes ist bereits der Zubehörindustrie aufgefallen – das zu kleine Seitenleitwerk. Quickboost hat gleich nach Erscheinen des Bausatzes reagiert und ein Teil mit den korrekten Abmessungen auf den Markt gebracht.

Das FuG350 NAXOS ist bereits auf der Kabinenhaube vorhanden, doch leider ist es mittig angebracht. Im Original befand es sich auf der linken Seite der hinteren Kabinenverglasung. Dieser Fehler lässt sich nur schwer beheben. Besser wäre hier ein Einzelteil gewesen, da auch nicht alle Maschinen das Gerät trugen. Weiterhin ist bei der Kabine im vorderen oberen Teil eine schräge Verstrebung durch Zvezda angebracht worden. Diese Verstrebung in der Kabinenverglasung hat es jedoch nicht gegeben. Hier sollte man wohl das gesamte Klarsichtteil austauschen.

Zvezda - Junkers Ju-88 G6

Auch bei der Farbgebung der dritten vorgestellten Maschine gibt es Unstimmigkeiten. Hier wird die Grundfarbe Weiß angegeben. Alle G-6 Nachtjäger trugen als Grundfarbe RLM76 Lichtblau. Auf manchen Fotos, vor allem auf Farbfotos und bei Sonneneinstrahlung, erscheint diese Farbe sehr hell, aber Weiß war diese G-6 auf keinen Fall.

Zvezda - Junkers Ju-88 G6

Zvezda - Junkers Ju-88 G6

Weitere Bilder

Junkers Ju-88 G6 Junkers Ju-88 G6 Junkers Ju-88 G6 Junkers Ju-88 G6 Junkers Ju-88 G6 Junkers Ju-88 G6

Junkers Ju-88 G6

 

Darstellbare Maschinen:
  • 9W+EL (NJG 101, I.Gruppe, 3.Staffel)
  • W7+LK (NJG 100, I.Gruppe, 2.Staffel)
  • 3C+DB (NJG 4, Stab I.Gruppe)

Fazit:

Die Junkers Ju88 G-6 von Zvezda ist eine preiswerte Alternative zu den Modellen von Hasegawa und besser als AMTech. Feine, gratfreie Teile ermöglichen den Bau eines guten Modells, jedoch ist einiges an zusätzlicher Arbeit und Recherche erforderlich, wenn es dem Original möglichst nah kommen soll.

Diese Besprechung stammt von Enrico Friedel-Treptow - 09. August 2011

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Zvezda > Junkers Ju-88 G6

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Enrico Friedel-Treptow
Land: DE
Beiträge: 82
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
DB L4500 mit Einheitskabine
German Commander´s Caravan

Alle 82 Beiträge von Enrico Friedel-Treptow anschauen.