Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eastern Express > Boeing 737-300

Boeing 737-300

(Eastern Express - Nr. 14422)

Eastern Express - Boeing 737-300

Produktinfo:

Hersteller:Eastern Express
Sparte:Flugzeuge Zivil
Katalog Nummer:14422 - Boeing 737-300
Maßstab:1:144
Kategorie:Bausätze (Plastik)
Preis:ca. 30 €
Inhalt:
  • 4 Spritzlinge in grau
  • 1 Spritzling transparent

Besprechung:

Zum Vorbild

Die Boeing 737 ist der meistverkaufte Passagierjet aller Zeiten. Die 737-300 ist die zweitkürzeste Variante der Classic-Serie und mit 2 CFM-56 Triebwerken ausgestattet. Auch viele russische Billigfluggesellschaften setzen die Boeing ein. Bei dieser Gesellschaft handelt es sich um die Sky-Express, die meistens Inlandsflüge in Russland anbietet.

Eastern Express - Boeing 737-300

Der Bausatz

Die Einzelteile des Bausatzes verteilen sich auf insgesamt 5 Spritzlinge, was auch eine überschaubare Teileanzahl mit sich bringt. Die Teile machen insgesamt einen eher zufriedenstellenden Eindruck, was wohl auf Short-Run Qualität basiert.

Eastern Express - Boeing 737-300

Der Rumpf hat eine Aussparung, wo man die Kanzel anbringen muss. Das ist eine gute Lösung, da man die Cockpitverglasung somit besser anpassen kann. Weniger erfreut musste ich feststellen, dass es keine Fensterreihen gibt. Die restlichen Details sind an sich schon in Ordnung, da versenkte Gravuren vorhanden sind.

Eastern Express - Boeing 737-300

Die Tragflächen sind auch schön detailliert, nur bei einem Spritzling ist etwas Formversatz erkennbar. Bei den Kleinteilen für Triebwerke und Fahrwerk sind Fischhäute und ein paar unschöne Sinkstellen vorhanden, was aber mit wenig Aufwand ausgebessert werden kann. Was mich besonders überraschte, war der vordere Fahrwerkschacht, in dem sogar Hydraulikleitungen dargestellt sind. Nur die Triebwerkspylone wirken etwas klobig. Eine Numerierung der Bauteile hat der Hersteller sich erspart.

Boeing 737-300Boeing 737-300Boeing 737-300Boeing 737-300Boeing 737-300Boeing 737-300Boeing 737-300
Boeing 737-300Boeing 737-300Boeing 737-300Boeing 737-300Boeing 737-300Boeing 737-300

Boeing 737-300

 

Die Decals

Auch die Decals machen einen unzufriedenstellenden Eindruck, da der Trägerfilm zu dick ist und die Bilder mit Versatz gedruckt sind. Meiner Meinung nach sind diese unbrauchbar.

Eastern Express - Boeing 737-300

Die Bauanleitung

Das ist aber nicht alles - Die “Bauanleitung” gleicht eher der aus einem von Ikea gelieferten Ersatzteilsatz. Eine unsauber gedruckte DIN-A4 Seite zeigt ziemlich spärlich, wie das Modell zusammengebaut werden soll.

Eastern Express - Boeing 737-300

Darstellbare Maschinen:

Boeing 737-330 SkyExpress, N528AD

Stärken:
  • ausreichende Detaillierung
  • überschaubare Teileanzahl
Schwächen:
  • keine Fensterreihen am Rumpf
  • Short-Run Qualität der Teile
  • Bauanleitung
  • Decals
Anwendung: mittelschwer

Fazit:

Man kann was draus machen, das ist klar. Meiner Meinung nach muss man auf andere Decals zurückgreifen. Wer die Fenster jedoch durchsichtig darstellen möchte, muss viel Arbeitsaufwand investieren.

Diese Besprechung stammt von Patrick Kirchesch - 14. Mai 2019

Du bist hier: Home > Kit-Ecke > Eastern Express > Boeing 737-300

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog

Modellbauer-Profil
Patrick Kirchesch
Land: DE
Beiträge: 16
Dabei seit: 2009
Neuste Artikel:
Grumman A-6E Intruder
Tyra, jogging some miles

Alle 16 Beiträge von Patrick Kirchesch anschauen.